Schmidt von der Osten & Huber

Essen

Bewertung

Im Ruhrgebiet ist die Essener Wirtschaftskanzlei eine Ausnahmeerscheinung. Die lfd. Beratung div. gr., unternehmensnaher Stiftungen sowie von Mittelständlern in der Nachfolge- u. Vermögensstrukturierung hat sich zuletzt in der Coronakrise als stabiler Anker erwiesen – mit wachsender Bedeutung. Denn v.a. Unternehmer aus der Region Rhein-Ruhr setzen auf die langj. Erfahrung des gesellschaftsrechtl. u. notariell versierten u. breit aufgestellten Teams. Dieses begleitet seit einigen Jahren zudem vermehrt Family Offices etwa zur Koordinierung von M&A-Transaktionen.

Team

5 Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Associate

Schwerpunkte

HNI umf. zu Unternehmens- u. Vermögensnachfolgen (Erbschaftsthemen, Testamente), Stiftungsrecht, Testamentsvollstreckung, spezialisiertes Notariat.

Mandate

Unternehmerehepaar aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet (Chemie-, Energiebranche) mit sehr umfangr. Vermögen bei Fortentwicklung der in den Vorjahren bereits umgesetzten Nachfolgegestaltung inkl. Neuordnung Unternehmensbeteiligungen; Start-up-Unternehmer aus Essen bei Nachfolgegestaltung inkl. Testamentsgestaltung u. Gründung mehrerer Familiengesellschaften; Family Office bei Konzeptionierung u. Implementierung von Sparten-Tochterges.; lfd.: Heinz Nixdorf Stiftung u. Stiftung Westfalen im Stiftungs- u. Gemeinnützigkeitsrecht, inkl. Konzeption zur Vermögensanlage über vermögensverwaltende Tochtergesellschaften.