Taylor Wessing

München, Düsseldorf, Hamburg

Bewertung

Unablässig verbreitert u. verbessert sich das Geschäft der hoch spezialisierten Private-Client-Praxis der internat. aufgestellten Wirtschaftskanzlei. So konsequent wie keine andere Großsozietät feilt TW in Dtl. u. div. anderen Ländern an ihrer Aufstellung, mit der Folge, dass die grenzüberschr. Mandatsbearbeitung ebenso zum Alltag gehört wie die praxisübergr. Beratung. Mit erstaunl. Regelmäßigkeit wenden sich immer mehr hoch potente Gesellschafter von Familienunternehmen mit Nachfolgestrukturierungsmandaten oder in erbrechtl. u. familienrechtl. (Streit-)Fragen an das Team, dessen Kurs durch die Ernennung der Familienrechtlerin Dr. Cornelia Maetschke-Biersack zur Eq.-Partnerin bestätigt wurde. Ein Grund für den Aufschwung ist auch, dass der Aufbau einer sehr respektierten Steuerrechtsgruppe in recht kurzer Zeit gelang. Das Team spielt bei Unternehmensumstrukturierungen, Weg- u. Zuzugsthemen u. internat. Eheverträgen eine zunehmend wichtige Rolle. Zuletzt war die Praxis aufgr. ihrer guten internen Vernetzung in einige Transaktionen involviert, etwa für die Fam. Schubries bei der Neuaufstellung der Funke-Mediengruppe.

Stärken

Kombination von Nachfolgeplanung u. internat. Familien- (Scheidungen, Eheverträge, Güterrecht), Erb- u. Erbschaftsteuerrecht.

Oft empfohlen

Dr. Axel Godron, Prof. Dr. Jens Escher (Steuerrecht)

Team

7 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 5 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

Unternehmensnachfolge (u.a. Erbrecht, Testamente, Erbschaftsteuern, (Familien-)Stiftungen), Testamentsvollstreckung, Zu-/Wegzugsberatung u. Vermögensgestaltung mit Bezügen zu Gesellsch.recht (inkl. Family Corporate Governance), M&A, Immobilien, Familienrecht (Eheverträge, Scheidungen etc.) u. Prozessen/gesellschafts- u. erbrechtl. Streitigkeiten.

Mandate

Fam. Schubries, u.a. bei Verkauf ihrer Anteile an der Funke-Mediengruppe an Fam. Grotkamp; Unternehmerfamilie (Vermögen €600 Mio)/Multi-Single-Family-Office bei steueroptimierter Unternehmens- u. Vermögensnachfolge, u.a. mit optionalem Einsatz einer Familienstiftung sowie Errichtung einer neuen Immobilienholding mit steuerl. Begleitung von Immobilientransaktionen; Unternehmer aus dem Sauerland bei Veräußerung seines Untern. im Rahmen eines MBO.