CMS Hasche Sigle

Auf den Punkt

Personalstärkste Full-Service-Kanzlei in Deutschland mit globalem Netzwerk und hohem Engagement bei Legal Tech. Die Zusammenarbeit im europäischen CMS-Netzwerk ist immer besser eingespielt.

Analyse

Fünf-Sterne-Praxis für

Empfohlen für

Mandantenstimmen

„Großer Einsatz und hohe Motivation gepaart mit hoher Fachkompetenz“, loben Mandanten ebenso wie „zielorientierte pragmatische Lösungen“. Die Anerkennung gilt dabei zunehmend auch der jüngeren Partnerriege. Regelmäßig bekommt zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis gute Noten. Als eine von wenigen Kanzleien erntet CMS auch Lob für ihren Technologieeinsatz: So gilt das Tool für das Corporate Housekeeping als „effizient“.

Perspektive

Service

Das kanzleieigene Servicecenter in Berlin unterstützt die Anwälte mit IT, aber auch mit Personal logistisch. Entwickelt werden sowohl Lösungen, die – u.a. im Arbeitsrecht – unmittelbar bei Mandanten zum Einsatz kommen, als auch Tools, die CMS selbst nutzt. Eigene bzw. im CMS-Netzwerk entwickelte Tools setzt CMS etwa bei der Compliance-Beratung zu Risikoanalyse u. -monitoring ein. Dass Legal-Tech-Anwendungen auch bei der Abwicklung von Massenverfahren wie etwa für Daimler zum Einsatz kommen, versteht sich fast schon von selbst.

Internationale Einbindung

Mitglied der CMS-Allianz aus 18 unabh. Kanzleien mit gemeinsamer Dachmarke u. übergreifenden Fach- u. Industriegruppen, eigenes Büro in Hongkong, Kooperation mit ehem. CMS-Büro in Teheran. Neuester Zugang im CMS-Verbund ist die norweg. Kanzlei Kluge. In Moskau, der Türkei u. Asien betreiben CMS-Mitglieder in versch. Zusammenstellung Standorte. Über CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) starke Osteuropaverbindungen.