Dentons

Auf den Punkt

Die deutsche Praxis der expansiven und weltumspannenden Full-Service-Kanzlei baut ihre Fachbereiche kontinuierlich aus. Bei Legal Tech ist sie engagierter als viele ihrer Wettbewerber.

Analyse

Fünf-Sterne-Praxis für

Empfohlen für

Mandantenstimmen

Die Hands-on-Mentalität der Dentons-Anwälte, innovative Preisgestaltungsmodelle und der klare Fokus auf Legal-Tech-Lösungen bieten in den Augen vieler Mandanten einen echten Mehrwert. Zudem loben sie v.a. das dicht gewebte internationale Netzwerk der Großkanzlei sowie die Flexibilität, Motivation und Geschwindigkeit der Anwälte.

Perspektive

Service

Bei der Einführung von Legal-Tech-Lösungen war Dentons früher dran als manch andere Großkanzlei und räumt dem Thema schon lange einen hohen Stellenwert ein. Ein elfköpfiges Team kümmert sich auf europäischer Ebene um strategische Initiativen zum Thema Innovation, Legal Tech, Legal Operations sowie Knowledge Management. Für die nahtlose Zusammenarbeit mit Mandanten, etwa beim Austausch von Dokumenten, hat die Kanzlei ein Tool entwickeln lassen. Zudem stellt sie über eine Plattform u.a. Venture Capital für Legal-Tech-Start-ups sowie strategische Unterstützung für Rechtsabteilungen bereit.

Internationale Einbindung

Integrierte Kanzlei in der Struktur eines Schweizer Vereins, polyzentrisch organisiert, mit mehr als 10.000 Anwälten und Büros in mehr als 80 Ländern weltweit. Über Nextlaw Global Referral Network weiteres loses Netzwerk mit mehr als 700 Kanzleien in 200 Ländern. Zudem Einbettung in die multidisziplinäre Beratungsgesellschaft Dentons Global Advisors, die Mandanten bei Themen wie strategischer Positionierung und Krisenmanagement unterstützt.