Norton Rose Fulbright

Auf den Punkt

Internationale Kanzlei, die auch in Deutschland immer häufiger grenzüberschreitend arbeitet. Konsequenter praxisübergreifender Sektoransatz.

Analyse

Fünf-Sterne-Praxis für

Empfohlen für

Mandantenstimmen

Etliche Mandanten loben bei ihren Ansprechpartnern das „sehr fundierte Wissen, nicht nur rechtlich, sondern auch betriebswirtschaftlich“, u. „Qualität, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit“. Bei NRF sei „der Servicegedanke stark ausgeprägt“.

Perspektive

Service

NRF hat sich früh für Themen wie Digitalisierung und Transformation der Rechtsdienstleistung positioniert. So gibt es zwei Ideen-Hubs in Newcastle und Houston, wo Legal-Tech-Anwendungen auf den Weg gebracht werden. Außerdem arbeiten dort Projektjuristen, die bei großen Mandaten zum Einsatz kommen. Die deutsche Praxis nutzt fachbereichsübergreifend diverse No-Code-Tools zur automatisierten Erstellung von Entscheidungsprozessen und entwickelt aus Dtl. heraus auch eigene Software. Davon unabhängig formte NRF 2019 eine Legal-Operations-Einheit, die Projektmanagement weltweit als Inhouse-Dienstleistung anbietet – die Berührungspunkte mit der deutschen Praxis sind allerdings noch gering.

Internationale Einbindung

Internat. Kanzlei mit rd. 50 Büros in Europa (auch Luxemburg), den USA, Kanada, Südafrika, Fernost u. Australien.