Poellath

Auf den Punkt

Die Kanzlei ist im Steuerrecht und bei Nachfolgefragen hoch angesehen. Ihre Partner sind in Mid-Cap-Transaktionen bei Finanzinvestoren ebenso gefragt wie bei vermögenden Privatpersonen und Familien.

Analyse

Fünf-Sterne-Praxis für

Empfohlen für

Mandantenstimmen

Die Resonanz bezieht sich – stimmig mit der Kanzleikultur – meist auf einzelne Anwälte, die als „fachlich top“, „sehr gute Branchenkenner“, „schnell und ausgesprochen zuverlässig“ gelobt werden. „Auch die jungen Anwälte sind sehr gut ausgebildet und zeigen großen Einsatz“, lobt ein Mandant. Stärker als bei vielen anderen Kanzleien wird der persönliche Einsatz vieler Partner hervorgehoben, bei älteren Partnern ebenso die enorme Erfahrung.

Perspektive

Service

Auch wenn Poellath zu einem guten Teil dort aktiv ist, wo individuelle Vertrauensbeziehungen und starke Beraterpersönlichkeiten gefragt sind, macht sich die Kanzlei doch daran, Arbeitsprozesse mit technischer Hilfe zu beschleunigen. In einigen Bereichen ist dies umgesetzt, etwa bei der Due Diligence für Immobilientransaktionen. Ihre Private Equity-Mandanten hielt die Kanzlei in Sachen Corona zudem mit einem eigens programmierten Tool auf dem neuesten Stand. Andere Werkzeuge befinden sich in der Testphase. Projektmanagement bleibt jedoch klassisch Kernaufgabe der Partner.

Internationale Einbindung

Unabhängige Kanzlei. Einzelne Partner unterhalten enge Kontakte zu führenden, oft kleineren Spezialkanzleien im Ausland, die meist anlassbezogen genutzt werden.