CMS Hasche Sigle

Stand: 05.09.2022

Auf den Punkt

Größte Kanzlei in Deutschland, die die Breite der Praxis genutzt hat, um den Top-Kanzleien Marktanteile abzunehmen. Marktführerin in mehreren Gebieten mit schlagkräftigeren Gesellschaftsrechts- u. M&A-Praxen. Die viel gepriesene Partnerschaftskultur bleibt eine Stärke.

Analyse

Fünf-Sterne-Praxis für

Empfohlen für

Mandantenstimmen

Transaktionsanwälte bei CMS gelten als „äußerst pragmatisch“ u. „industrienah“, die Prozessrechtler zeigen „Kampfgeist vor Gericht“. Es gibt mehr Lob als in den Vorjahren zur Internationalität: „Die Kanzlei hat Standorte in allen für uns wichtigen europ. Jurisdiktionen u. ein sehr gutes internationales Netzwerk“, sagt ein Mandant. Sehr oft wird zudem die Kultur gelobt: „Super schnell u. freundlich“.

Perspektive

Service

CMS war lange vor dem breiten Einbruch von Legal Tech Vorreiter in Sachen systematisierter Analyse von Verträgen. Mit dem kanzleieigenen Servicecenter in Berlin ist sie jetzt auch einer der Marktführer bei der Unterstützung der Beratungspraxis mit IT-Lösungen, z.B. im Bereich Arbeitsrecht u. Compliance. Dass Legal-Tech-Anwendungen auch bei der Abwicklung von Massenverfahren wie etwa für Daimler zum Einsatz kommen, versteht sich fast schon von selbst.

Internationale Einbindung

Mitglied der CMS-Allianz aus 18 unabhängigen Kanzleien mit gemeinsamer Dachmarke u. übergreifenden Fach- u. Industriegruppen, eigenes Büro in Hongkong, Kooperation mit ehemaligem CMS-Büro in Teheran. In der Türkei u. Asien betreiben CMS-Mitglieder in verschiedener Zusammenstellung Standorte. Über CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) starke Osteuropaverbindungen.