Jones Day

Stand: 05.09.2022

Auf den Punkt

Aus den USA stammende Kanzlei mit anerkannten u. international agierenden Praxen, v.a. bei Transaktionen u. im Patentrecht. Mandate mit Regulierungs- u. Litigation-Bezügen gewinnen weiter an Bedeutung.

Analyse

Empfohlen für

Mandantenstimmen

Das Feedback von Unternehmen bestätigt, dass die Partner oft persönlich im Mandat engagiert sind. Mandanten lobten zuletzt „hohe Dienstleistungsaffinität u. Internationalität“, „kompetent, gute Reaktionszeiten“ u. „durchdachte, individuelle Beratung“. Die Stimmen beziehen sich u.a. auf Arbeits- oder Kartellrecht u. die europarechtliche Praxis im Brüsseler Büro.

Perspektive

Service

Die dt. Partner haben Zugriff auf das in den USA angesiedelte Technologieteam, Tools u. KI-Anwendungen für z.B. Dokumentenmanagement, Kostenübersicht, Due Diligence u. E-Discovery. Dabei ist die Herangehensweise betont pragmatisch. Hauptanwendungsbereiche liegen bei internen Untersuchungen, Litigation u. Patentthemen.

Internationale Einbindung

Integrierte Kanzlei mit globaler Reichweite. In Europa starke Büros in Paris u. London. Im internat. zusammengesetzten Brüsseler Büro sind auch mehrere dt. Partner tätig. Hoch angesehene US-Praxis u. gute Asien-Kontakte.