Notariat Ballindamm

Stand: 05.09.2022

Hamburg

Bewertung

Das Hamburger Großnotariat genießt bundesw. einen sehr guten Ruf. Ähnl. wie seine lokalen Wettbewerber sticht es mit einem hohen Maß an Flexibilität u. Dienstleistungsbereitschaft heraus. Das Backoffice wird regelm. hervorgehoben. Insbes. die jüngeren Amtsträger erhalten durch ihr Engagement in der Unternehmerberatung u. bei Transaktionen vermehrt Lob auch von Anwaltsseite u. tragen so den Qualitätsstandard in die nächste Generation.

Oft empfohlen

Dr. Florian Möhrle („sehr flexibel u. schnell, sehr angenehm im Umgang“, Unternehmen), Prof. Dr. Peter Rawert („extrem professionell u. sehr nett“, Unternehmen; „erste Wahl u. hochkarätiger Sparringspartner“, Kanzlei), Dr. Alexander Gebele („fachl. hervorragend u. extrem versiert“, Kanzlei über beide; „exzellent, mit ausgezeichnetem Englisch u. genauem Blick“, „stark in der Beratung von vermögenden Hamburger Privatpersonen“, Kanzleien), Dr. Ralf Katschinski („hohe Kompetenz u. Erfahrung in internationalen Gesellschaftsfragen“, Kanzlei), Dr. Gesa Beckhaus („inhaltlich auf den Punkt“, Kanzlei)

Team

5 Notare, ca. 80 Mitarbeiter

Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht, Immobilien, M&A.

Mandate

Verkauf des Schieneninfrastrukturbetriebs der Osthannoverschen Eisenbahnen an das Land Niedersachsen; Einstieg von Dow Chemical als Gesellschafter des Stader LNG-Terminals; HVen: Freenet, Aurubis, Jungheinrich.