Baumeister

Stand: 05.09.2022

Münster

Bewertung

Die Kanzlei aus Münster ist im Öffentl. Wirtschaftsrecht breit aufgestellt u. dtl.weit sowohl für Unternehmen als auch für die öffentl. Hand tätig. Bekannt ist v.a. ihre planungsrechtl. Stärke, die auch Wettbewerber regelm. hervorheben. Ebenso wie Avocado, Brandi u. Gassner Groth verfügt sie über viel Erfahrung bei der Planung von Deponien. Aber auch andere klass. Industrieanlagen u. Kraftwerke gehören zu ihren Spezialitäten. An der Schnittstelle von Genehmigungs-, Abfall- u. Vergaberecht berät sie ihre Mandanten zudem zu Entsorgungsverträgen. Nach dem Ausscheiden einiger marktprägender Anwaltspersönlichkeiten ernannte die Kanzlei zuletzt 3 Partner, darunter einen Verfassungsrechtler, der die Praxis mit Erfahrung im Polizei- u. Beamtenrecht ergänzt. Insges. scheint der Generationswechsel geglückt u. geht mit der wachsenden Spezialisierung der Partner einher, die die Tradition der Generalisten im Öffentl. Wirtschaftsrecht hinter sich lassen.

Stärken

Enge Verzahnung zw. öffentl. Bau- u. Umweltrecht.

Oft empfohlen

Dr. Georg Hünnekens, Dr. Andreas Kersting, Dr. André Unland, Dr. Joachim Hagmann („sehr kompetent, engagiert, weitblickend“, Mandant)

Team

9 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 2 Associates

Schwerpunkte

Öffentl. Bau- u. Planungsrecht (Energieprojekte, EKZ-Ansiedlungen, Bergrecht) u. Umweltrecht (Immissionen, Altlasten, Wasser, Umweltstrafrecht). Klass. Verwaltungsrecht, v.a. Gebühren u. politiknahe Beratung. Vergaberecht u. Privatisierungen. Zudem Produkt- u. Abfallrecht.

Mandate

Land NRW zu FFH-Verträglichkeitsprüfung für Kohlekraftwerk Lünen (öffentl. bekannt); Amprion zur Planfeststellung von Stromtrassen; Krieger-Gruppe umf. zu Standortfragen; NRW-Stadt zu Bauleitplanung im Bereich Chemiepark; div. Entsorger, u.a. Remondis u. Kommunen lfd. im Abfallrecht; div. Kommunen im Zshg. mit Windparkprojekten (marktbekannt); Stadt Datteln/Land NRW umwelt- u. bauplanungsrechtl. zu Kohlekraftwerk Datteln 4; Projektgegner gg. CO-Pipeline.