Linklaters

Stand: 05.09.2022

Berlin

Bewertung

Ähnl. wie ihre Großkanzleiwettbewerber bietet Linklaters ihren Mandanten wirtschaftsverwaltungs- u. verfassungsrechtl. (inkl. EU- u. völkerrechtl.) Beratung als Teil ihres Angebots. Bekannt ist das Team um Endler für seine Erfahrung bei staatsnahen, beihilferechtl. geprägten Projekten mit Bezug zum Finanzsektor. Von ihren direkten Wettbewerbern unterscheidet die Kanzlei sich durch ihr planungsrechtl. Engagement. Seit Jahren steht das Team um Appel an der Seite von Tennet zu den zentralen Netzausbauvorhaben Sued- u. SuedOstLink. Das Know-how der Praxis hat zuletzt auch Amprion überzeugt, die nun im Planfeststellungsverf. zum HGÜ-Korridor B auf Linklaters vertraut. Daneben ist das kleine Team fester Bestandteil des M&A-Geschäfts der Gesamtkanzlei u. beriet hier zuletzt auch mehrfach zu Deals im Zshg. mit LNG-Terminals u. dem Zukunftsthema Wasserstoff, das im Kontext des beschleunigten Umbaus des europ. Energiemarktes immer zentraler wird.

Stärken

Integrierte internat. Transaktionsberatung; hohe Kompetenz in Fachplanungsverfahren.

Oft empfohlen

Dr. Markus Appel („sehr erfahren u. kompetent“, Wettbewerber), Dr. Jan Endler

Team

2 Eq.-Partner, 1 Counsel, 9 Associates

Schwerpunkte

Umweltrecht: Transaktionsbez. Beratung u. Konzentration auf Energiebranche, aber auch Gesundheit u. Verkehr. Dort auch häufig Anknüpfungspunkte an das Projektfinanzierungsteam (Kredite u. Akqu.fin.). Im Verwaltungsrecht auch Beratung zu Beihilfen. Politiknahe Mandate. Häufig Bezug zur Finanzbranche.

Mandate

Amprion in Planungsverf. zu HGÜ-Korridor B; Tennet zu div. Vorhaben im Kontext des Netzausbaus, u.a. bei Bundesfachplanungsverf. Sued- u. SuedOstLink u. in div. Klageverf.; 50Hertz Transmission zum Stromnetzausbau; Reliance Industries genehmigungs- u. umweltrechtl. bei Einstieg als strateg. Lead- Investor bei NexWafe; Körber genehmigungs- u. umweltrechtl. bei Kauf des Post- u. Paketgeschäfts von Siemens Logistics; KfW umf. zu Corona-Hilfen; CPPIB telekommunikations-, beihilfe- u. zuwendungsrechtl.; Black Rock zu dt. u. europ. finanziellen Förderungen im Zshg. mit einer Investition.