Harmsen Utescher

Hamburg

Bewertung

Die HHer Traditionskanzlei ist für die Vertretung bei Patentprozessen gut positioniert. Partner Königer vertritt seine mittelständ. Stammmandanten meist aufseiten der Beklagten. Er ist internat. gut vernetzt u. spielt deswegen gelegentl. in internat. Fällen mit, wenn seine langj. Mandanten im Ausland verklagt werden. Dabei führt er seine Mandate regelm. auch selbst in EPA-Einsprüchen u. nationalen Nichtigkeitsverfahren, z.B. für einen Hersteller von Kaffeekapseln. Der 2. Partner ist tief bei Pharmamandanten verwurzelt. Seine Mandanten vertritt er dabei häufig in heilmittelwerberechtl. Verfahren, aber auch in Patentprozessen. Im Marktvergleich hat die Kanzlei ein auffallend kleines Team u. konnte es in den vergangenen Jahren trotz einiger Bemühungen nicht vergrößern. Um langfristig erfolgr. zu sein, muss die Kanzlei aber weitere jüngere Anwälte aufbauen.

Oft empfohlen

Dr. Karsten Königer („sehr kompetent, umsichtig u. wortgewandt“, Wettbewerber)

Team

2 Partner, 1 Associate

Schwerpunkte

Im Patentrecht zu gleichen Teilen Prozesse u. Beratung. Patentanmeldungen v.a. für Stammmandanten. Sehr breite Tätigkeit im IP, einschl. Gesundheits- u. Lebensmittelrecht. Starke Praxis in Marken u. Wettbewerb.

Mandate Prozesse

Reisegepäckhersteller um Koffer; Pharmaunternehmen um Second-Medical-Use-Patent zur Krebstherapie; Anbieter von Kaffeekapseln in EPA-Einspruch.