GvW Graf von Westphalen

Stand: 05.09.2022

Hamburg

Bewertung

Im Presse- u. Äußerungsrecht ist die HHer Praxis die Anlaufstelle für betroffene Verbände u. Unternehmen. Mandanten, die etwa durch Veröffentlichungen von Investigativjournalisten oder Aktivisten betroffen sind, wenden sich regelm. an GvW. Auch dadurch hat sich ein besonderer Schwerpunkt bei Unternehmen aus der Landwirtschaft u. der Lebensmittelproduktion entwickelt, die häufig von kritischer Berichterstattung betroffen sind.

Team

4 Eq.-Partner, 1 Associate

Schwerpunkte

Presse- u. Äußerungsrecht auf Betroffenenseite, insbes. Lebensmittelsektor/Landwirtschaft.

Mandate

Lfd.: Sana Kliniken, DRK Landesverband HH-Harburg, Bundesverband Rind u. Schwein, Dt. Frühstücksei, Dt. Bauernverband, Zentralverband der Dt. Geflügelwirtschaft.