Media Kanzlei

Stand: 05.09.2022

Frankfurt

Bewertung

Die Frankfurter Kanzlei für Presse- u. Äußerungsrecht legt als Betroffenenberater einen besonderen Fokus auf die Abwehr von Falschbewertungen u. Hassreden im Internet. Im Rahmen ihrer umfangr. Tätigkeit für Betroffene kämpft sich das Team um Namenspartner Riemenschneider auch bis vor die obersten Gerichte. Zuletzt war sie etwa mit einer Verfassungsbeschwerde im Künast-Fall erfolgreich.

Oft empfohlen

Dr. Severin Riemenschneider („oft gefragter Presserechtler, hart in der Sache, kollegial im Umgang“, Wettbewerber)

Team

1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Counsel, 4 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

Vertretung betroffener Einzelpersonen u. Unternehmen, Politiker u. polit. Parteien.

Mandate

HateAid lfd. bei Durchsetzung von Persönlichkeitsrechten im Internet, zuletzt vor BVerfG für Künast wg. Hasskommentare; Nürnberg Vertriebs- u. Service GmbH in div. persönlichkeitsrechtl. Verfahren; Bündnis 90/Die Grünen gg. Facebook wg. gemeinsamer Verantwortlichkeit von Fanseitenbetreibern; lfd.: AWO Frankfurt, Cytotools, DRK Fulda, FFI Verlag, Staatstheater Darmstadt, Vetro, Betreiber eines Comedy-Podcast, Betriebsrat eines Flughafenbetreibers.