Bird & Bird

Stand: 05.09.2022

Frankfurt

Bewertung

Die PE-Praxis kommt bei Transaktionen zum Einsatz, bei denen es um Nachhaltigkeit, Digitalisierung u. Technologie geht – Sektoren, auf die sich die Gesamtkanzlei fokussiert. So steuerte das Team aus Ffm. u.a. gemeinsam mit dem Pariser Büro ein Wasserstoffinvestment für den Ardian-Subfonds Hy24. Auch abseits dieser Schwerpunkte ist das PE-Team, das eine Partnerin aus den eigenen Reihen ernannte, bei Mid-Cap-Häusern wie Vitruvian gefragt. Das VC-Team steht v.a. für die marktführende Beratung von VC-Debt-Gebern wie Kreos u. Silicon Valley Bank, fasst aber auch bei Start-ups, v.a. aus München heraus, weiter Fuß u. steuerte aufseiten der Gründer bereits einige Exits.

Stärken

Venture Debt. Infrastrukturinvestments (v.a. Breitband).

Oft empfohlen

Dr. Stefan Gottgetreu, Dr. Peter Leube

Team

7 Partner, 4 Counsel, 9 Associates

Schwerpunkte

Mid-Cap-Deals im Infrastruktur- u. Technologiesektor. Für VC-Fonds u. Gründer tätig; auch für Venture-Debt-Fonds.

Mandate

PE: Vitruvian Partners bei Investment in Climate Partner u. bei Kauf von Lichtfeld, Planerio, Viantro; Hy24/Mirova bei Investment in Hy2gen; Equistone bei Kauf von Eperi; DBAG-Portfoliounternehmen (FLS, Netzkontor, Vitronet) bei Add-on-Transaktionen; lfd. Antin Infrastructure Partners. VC: Exciva, Kinexon bei A-Finanz.-Runde; Columbia Lake Partners, Kreos Capital u. Silicon Valley Bank zu VC-Debt-Investments; Gesellschafter Fincompare bei Verkauf an DZ Bank/Volksbanken; Fortino Capital bei VC-Investment; Gründer Alyne bei Verkauf an Mitratech; IGP bei Investment in McMakler (D-Runde).