Dentons

Frankfurt, München

Bewertung

Der Sektorfokus der Gesamtkanzlei strahlt auch in die auf Mid Cap fokussierte PE-Praxis aus: Viele Transaktionen spielten sich in den Feldern Digitales u. Gesundheit ab. Dank des internat. Netzwerks landen auch immer wieder Cross-Border-Transaktionen bei den Anwälten: U.a. steuerte ein Berliner Team unter Einbindung von Dublin u. London die insolv. Arlington Dtl. beim Verkauf an einen US-Investor. Einmal mehr baute Dentons das Team aus: Mit einem Partnerzugang von Baker McKenzie stärkte sie insbes. ihre Beratung von internat. Infrastrukturfonds, wie das Mandat für Infracapital zeigt. Eine neu aufgenomme Partnerin, die von Beiten kam u. Kontakte zu Start-ups mitbrachte, soll das VC-Geschäft ausbauen.

Oft empfohlen

Dr. Matthias Santelmann (als Notar)

Team

7 Partner, plus Associates

Partnerwechsel

Dr. Gesine von der Groeben (von Beiten Burkardt), Dr. Thomas Dörmer (von Baker McKenzie)

Schwerpunkte

Mid-Cap-Transaktionen, oft internat., VC v.a. Finanzierungsrunden für Investoren.

Mandate

Arlington bei Verkauf an Cartesian Capital Group; Aves bei Verkauf des Seecontainerportfolios an Oak Hill Advisors; BitterLiebe bei Verkauf an Arcus Capital; Infracapital Partners bei Kauf des Glasfasernetzbetreibers Breitbandversorgung Dtl.; ICG/ICG Infra bei Kauf der Mehrheitsanteile an Glasfasernetzbetreiber TNG; lfd. Quantum Capital; Atai Life bei C-Finanzierungsrunde; Kaia Health Software bei B-Finanzierungsrunde; White Star Capital bei Investment in Tier Mobility; Zeotap zu C-Finanzierungsrunde; Pluristem bei Kreditfinanzierung durch die EIB.