McDermott Will & Emery

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, München

Bewertung

Besonders engagiert ist die Praxis bei der Beratung zu Tech- u. Healthcare-Transaktionen im Mid-Cap-Segment. Dass die anerkannte Gesundheitsrechtspraxis der Kanzlei ein Pfund ist, mit dem MWE bei Mandanten wuchern kann, zeigte sich u.a. bei der Beratung von Apax beim grenzüberschr. Verkauf von Unilabs. Die bestehende Mandatsbasis, die für eine US-Kanzlei ein beachtl. breites dt. Geschäft aufweist, verbreiterte MWE z.B. um Neumandant Greenpeak.

Stärken

Healthcare-, Immobilien- u. Techdeals.

Oft empfohlen

Dr. Jens Ortmanns („erfahrener Anwalt mit exzellentem Ruf“, Wettbewerber; v.a. Immobilien), Dr. Stephan Rau („sehr erfahren mit großem Verständnis für unternehmer. Belange“, Mandant), Dr. Carsten Böhm, Dr. Nikolaus von Jacobs, Dr. Michael Cziesla

Team

8 Partner, 3 Counsel, 9 Associates

Schwerpunkte

Buy-outs, sowohl aufseiten der Beteiligungsfirmen als auch der Verkäufer; Managementberatung von Zielunternehmen u. Entwicklung von Beteiligungssystemen; auch VC-Beratung.

Mandate

PE: Ampersand zu Kauf von Beteiligung an BioEcho; Apax zu Verkauf von Unilabs; Main Capital/Mach zu Kauf von Dataplan; Greenpeak/Academia zu Kauf der Mehrheit an Klinik; VR Equitypartner u.a. zu Kauf von Minderheitsbeteiligung an der Solectrix-Gruppe; Gimv, Halder, Investcorp, Silverfleet, EMH, Five Arrows bei Transaktionen. VC: DCCP in div. Finanz.-Runden.