Watson Farley & Williams

München, Hamburg

Bewertung

Neben die beiden trad. Säulen der WFW-Praxis – großvol. Deals im Renewables- u. Schifffahrtssektor in Hamburg, konventionelle Mid-Cap-Deals in München – tritt seit einiger Zeit in Ffm. ein weiterer Schwerpunkt: die VC-Beratung v.a. im Tech- u. Healthcare-Bereich. Auch das Engagement im Infrastruktursektor verbreitert sich. Waren die Anwälte in den Vorjahren wiederholt mit Assets wie Tankstellennetzen u. Öllagern beschäftigt, verstärkte sich die Kanzlei zuletzt mit einem D’dorfer Team, das seinen Fokus in der (auch nicht erneuerb.) Energiebranche hat.

Stärken

Mid-Cap-Buy-outs; starke Praxis in alternativen Energien u. Schifffahrt.

Oft empfohlen

Dr. Simon Preisenberger, Dr. Dirk Janssen, Dr. Christoph Naumann

Team

4 Partner, plus Associates

Schwerpunkte

Mid-Cap- u. Asset-based-Transaktionen in München; auch Steuerrecht u. Finanzierung in HH u. Ffm. Starke Fokussierung auf Schifffahrt u. Cleantech in HH.

Mandate

Naxicap bei Kauf von Guntermann & Drunck; Alpina Capital/Crosslink bei Verkauf eines Geschäftsbereichs; Silverfleet/Collectia bei Kauf von Dr. Duve Inkasso; M Ventures/Imec.xpand/Robert Bosch VC bei Serie-B-Finanz.-Runde für Ferroelectric Memory; Sartorius bei Serie-A-Finanz.-Runde für Curexsys.