König

Trier

Bewertung

Neben einer starken regionalen Basis von mittelständ. Mandanten gelingt es den Arbeitsrechtlern auf Arbeitgeberseite immer häufiger, auch im Saarland, in NRW, Bayern oder Thüringen Fuß zu fassen. Der pandemiebedingte Nachfrageschub im Arbeitsrecht tat ein Übriges, um diesen Kernbereich der Kanzlei zu stärken. Außerdem bleibt König für Transaktionen vor Ort die erste Adresse, wobei das Spektrum von internat. Mandanten – ansässig z.B. im benachbarten Luxemburg – über Familiengesellschaften bis zu südwestdt. Kommunen reicht. Die Partner sind mit der Koblenzer Kanzlei Martini Mogg Vogt langj. gut vernetzt, nicht zuletzt über die rechtl. eigenständige insolvenzrechtl. Abteilung von Prof. Dr. Dr. Thomas Schmidt.

Stärken

Arbeits- u. Gesellschaftsrecht.

Oft empfohlen

Gerrit Strotmann (Gesellschaftsrecht), Gregor Lambertz (Arbeitsrecht), Alexander Bergweiler (Arbeits-/Sportrecht)

Team

7 Eq.-Partner, 3 Associates, 3 of Counsel

Schwerpunkte

Arbeits- u. Gesellschaftsrecht; auch Bank-, Erb- u. Steuerrecht (Kooperation mit StB/WP-Gesellschaft Wicora) sowie Baurecht; Sportrecht. Mandantschaft: v.a. regionaler Mittelstand, öffentl. Körperschaften u. Banken. Insolvenzverwaltung u. Sanierungsberatung in separater Sozietät Prof. Dr. Dr. Schmidt.

Mandate

Immobiliengesellschaft Triwo bzw. Töchter zu Verkauf-, Kauf- u. gewerbl. Mietverträgen; Universität Trier, Studierendenwerk Trier, Klinikum Mutterhaus d. Borromäerinnen u. MVZ Trier sowie Mercedes-Benz-Autohaus Lyhs & Gondert lfd. arbeitsrechtlich.