Staab & Kollegen

Saarbrücken

Bewertung

Im vergangenen Jahr hat Staab seinen Ruf als führender Insolvenzexperte des Saarlands gefestigt. Die bekannte Schuhmarke Peter Kaiser, aber vielmehr noch der börsennot. Auozulieferer Nanogate landeten als gerichtl. Bestellungen bei ihm u. bescherten auch den Arbeits- u. Gesellschaftsrechtlern der Kanzlei viel Arbeit u. Anerkennung. Dabei fällt es Staab wie den Wettbewerbern auch schwer, personell zu wachsen u. die Associate-Riege auszubauen. Hier ist es von Vorteil, dass die Kanzlei für Mandanten aus dem Banken- u. Versicherungssektor früh auf techn. Lösungen gesetzt hat u. einiges Arbeitsvolumen automatisiert bearbeiten kann.

Stärken

Insolvenz- u. Bankrecht.

Oft empfohlen

Günter Staab („der Inbegriff des saarl. Insolvenzrechts“, Mandant; Insolvenzrecht)

Team

8 Partner, 8 Associates, 2 of Counsel

Schwerpunkte

Beratung im Mittelstand, auch vermögende Privatpersonen, sowie von Versicherungen, Sparkassen u. Volksbanken. Insolvenzrecht. Bank- u. Versicherungsrecht, vielfach prozessual geprägt. Abwicklung von Kreditgeschäften; Inkassoabteilung. Daneben Arbeits-, Gesellschafts-, Arzthaftungs-, Bau- u. Strafrecht.

Mandate

Inexio-Gruppe u. Prowin Winter lfd.; Land Saarland aufsichtsrechtl. im Gesundheitswesen; Edeka Südwest lfd. arbeitsrechtl.; vermögende Privatpersonen zu Vermögensstrukturierung u. Transaktionen; Investor gesellschafts- u. baurechtl. zu innerstädt. Wohnprojekt; Sparda-Bank Südwest, Bank 1 Saar, Sparkasse Saarbrücken, KSK Birkenfeld, KSK Südwestpfalz, Sparkasse Neunkirchen sowie LeVoBank lfd. bank- u. insolvenzrechtl. und im Forderungsmanagement. Insolvenzverwaltung: Nanogate-Gruppe (Saarbrücken); Peter Kaiser Schuhfabrik u. Retail (Pirmasens).