Menold Bezler

Stand: 05.09.2022

Bewertung

Die nach CMS und Gleiss personell größte Stuttgarter Kanzlei ist insbes. respektiert für ihre Kompetenzen im Gesellschafts- u. Arbeitsrecht sowie für die vergaberechtl. Beratung bei Bau- u. Infrastrukturprojekten. Dank der langj. notariellen Tradition zählt sie zu den regelm. Beratern von gr. Familienunternehmen wie Alfred Ritter. Doch auch internat. strateg. Investoren greifen auf sie zurück – darunter Saubermacher aus Österreich sowie Model Holding u. Metall Zug aus der Schweiz bei Transaktionen. Dass in ihrem Partnerausschuss seit Jahresbeginn alle gr. Praxen vertreten sind, zeigt, dass die multidisziplinäre Einheit bewusster als früher die Verschränkung ihrer unterschiedl. Kernkompetenzen sucht. Mit einer regen Prozesstätigkeit, etwa im Energie-, Umwelt- u. Verwaltungsrecht, versucht MB zwar bundesweit ihre Präsenz zu steigern, doch könnte sie diese Entwicklung forcieren, wenn sie sich aktiver um Quereinsteiger bemühen würde. Im Insolvenzrecht wählt sie jedoch einen anderen Weg: Nach dem Weggang eines großen Teams orientiert sie sich in Richtung multidisziplinäre Restrukturierungs- u. Sanierungsberatung.

Stärken

Beratung des mittleren bis gehobenen Mittelstands sowie von Gebietskörperschaften.

Oft empfohlen

Dr. Michael Oltmanns („fachlich brillant, klarer Blick für zentrale Fragen“, Wettbewerber), Vladimir Cutura („hervorragende Rechtskenntnis, ruhender Pol“, Mandant; beide Gesellschaftsrecht), Dr. Carsten Ulbricht („kompetenter, angenehmer Kollege“, Wettbewerber; IT-Recht), Dr. Jochen Stockburger („dealorientiert, kooperativ“, Wettbewerber; Immobilienrecht), Dr. Frank Meininger („sehr kompetente Beratung, Aufzeigen von klugen Lösungswegen“, Mandant; Vergaberecht)

Team

22 Eq.-Partner, 20 Sal.-Partner, 7 Counsel, 37 Associates, 1 of Counsel

Partnerwechsel

Felix Rebel (M&A/Insolvenzrecht), Dr. Frank Schäffler, Jochen Sedlitz, Dr. Jasmin Urlaub (alle zu Grub Brugger; Insolvenzrecht/Restrukturierung)

Schwerpunkte

Arbeitsrecht; Bau- u. Immobilienrecht; Gesellsch.recht; IT-Recht; Kartellrecht; M&A inkl. Kapitalmarktrecht; Marken u. Wettbewerb; Nachfolgeberatungen u. gut vernetztes Notariat; Öffentl. Recht; Vergabe; zahlr. Mandanten in den Gesundheits-, Automobil- u. Energiesektoren; integrierte Steuerberatung/WP.

Mandate

Manz zu Kapitalerhöhung u. Einstieg von Daimler Truck; Management von Jacob Elektronik zu MBO; Anton Häring zu Joint-Venture-Gründung mit Hewi G. Winkler (E-Mobilität/Wasserstofftechnik); Haag-Streit-Gruppe (Metall-Zug-Gruppe) bei Verkauf von IPRO; Gardena bei Kauf des Firmensitzes; Syz Capital zu Akquisitionsfinanzierung für SK Pharma Logistics; Uni Stuttgart zu Technologiepartnerschaft für innov. Neubau; SWR zu Studioneubau in Tübingen; Wettbewerbszentrale in Prozess um ,Milck‘-Werbung für Hanfgetränk; Gemeinde Schluchsee gg. Bau von 2 Windparks; Uhl Windkraft zu Projektierungen u. Verkäufen; lfd. gesellschaftsrechtl.: Apleona, Apleona Invest, ARE Beteiligungen, BWK, Dt. Immobilien-Renten AG, Erdgas Südwest, Landeshauptstadt Stuttgart und Stadion NeckarPark, Ritter Energie- und Umwelttechnik, Seitenbau, Winker Massivumformung; Instone Real Estate, Habona Invest immobilienrechtlich.