Schalast & Partner

Stand: 05.09.2022

Hamburg

Bewertung

Die TK-Praxis der Kanzlei ist trad. auf die klass. regulator. u. vertragsrechtl. Beratung von nationalen u. internat. TK-Unternehmen spezialisiert. Zuletzt durfte sie für ein Stadtwerk TK-Verträge überarbeiten, eine Mandantengruppe, die für die weitere strateg. Entwicklung der Kanzlei auch an der Schnittstelle zum Energierecht von Bedeutung ist. Als Teil eines größeren Kommunikations- u. Infrastrukturteams, das eine eigene Servicegesellschaft betreibt, etabliert die Kanzlei sich zudem bei Rechtsabteilungen v.a. als kostengünstige Anlaufstelle zur Beantwortung von tk-regulator., -vertrags- u. -datenschutzrechtl. Fragen.

Team

1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Counsel, 2 Associates

Schwerpunkte

TK-Regulierung, u.a. Entgelte, Vorleistungsverträge, TK-Dienstleistungen; Verwaltungsverfahren u. Prozesse.

Mandate

Glasfaser Direkt umf. zum Auf- u. Ausbau; TK-Unternehmen zu OTT-Diensten; internat. TK-Unternehmen zur Anmeldung bei BNetzA; IT- u. TK-Dienstleister vertragsrechtl. u. regulator., u.a. zur Einführung neuer Produkte; BT Germany lfd. regulator.; Telego! tk-rechtl.; HFO Telecom regulator.; Kabelnetzbetreiber zu TK-Datenschutz; TK-Hardwarelieferant zu Fragen der TK-Sicherheit; Stadtwerke zu TK-Verträgen.