Oppenhoff & Partner

Stand: 05.09.2022

Köln

Bewertung

Die versichererbez. Arbeit der Praxis fußt auf der transaktionellen u. aufsichtsrechtl. Beratung. Davon ausgehend verbreiterte die Kanzlei ihr Spektrum zunächst Richtung IT- u. datenschutzrechtl. Beratung, etwa für den PKV. Inzwischen sind auch arbeits- u. kartellrechtl. Themen einbezogen. Beispiele für diesen Ausbau sind der Kauf des ital. Sachversicherers Val Piave durch VHV u. interne Strukturüberlegungen eines dt. Versicherers, denn beide Angelegenheiten reichen inhaltl. über das Kerngebiet hinaus. Dass dieser rechtsgebietsübergr. Ansatz erfolgr. ist, zeigen wiederkehrende Mandatierungen, u.a. von Roland Rechtsschutz, u. das Großprojekt eines dt. Versicherers zu einer neuen App u. zugehöriger datenschutzrechtl. Anforderungen innerh. der Gruppe.

Stärken

Enge Zusammenarbeit mit anerkannter IT-Praxis.

Oft empfohlen

Dr. Peter Etzbach, Christof Gaudig

Team

6 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 3 Associates

Schwerpunkte

M&A (auch Run-off u. W&I in Transaktionen) sowie lfd. gesellsch.rechtl. u. aufsichtsrechtl. Mandate. Beratung zu Produktgestaltung, Vertrieb, Kapitalanlagen, Outsourcing, Datenschutz (IT u. Datenschutz) u. Compliance. Auch Prozesse u. Schiedsverfahren.

Mandate

VHV, u.a. bei Aufbau der Geschäftseinheit VHV Internat., bei 91%-Beteiligung an Val Piave u. bei Kauf von InterEurope-Gruppe; global. Maschinenhersteller zu Garantieleistungen; dt. Versicherer zu App in den Bereichen Mobility u. Services; dt. Versicherungsgruppe datenschutzrechtl; Zurich Dtl., u.a. zu Post-M&A-Themen bei Kauf von Dentolo; lfd.: Allianz Global Life zu Maklervertrieb u. zu Betriebsrentenprodukten, Generali Dtl. bei Kapitalanlagen, Arch Insurance (Dtl.) regulator., CyberDirect/Cari, Donau Versicherung, Forte Versicherungs-Vermittlung, FVV Ford Versicherungs-Vermittlung, Mirascon, Verband der Privaten Krankenversicherung, Rheinland Versicherungen aufsichtsrechtl., Roland Rechtsschutz, Smava aufsichtsrechtl. zu Versicherungsvermittlung, Hannover Rück.