Lutz Abel

Stand: 05.09.2022

Hamburg, Stuttgart, München

Bewertung

Zum Mandantenstamm der Vergabepraxis zählt eine Vielzahl kommunaler Auftraggeber, die dem Team bei komplexen Bau- u. Projektentwicklungen vertrauen. So setzten Mandanten auch bei div. aktuellen Mandaten zu klimaschonender Bauweise auf das Team. Ein Bsp. stellt die Beratung einer Stadt bei einem Rathausneubau mit besonderen Nachhaltigkeitsanforderungen dar. Ein weiteres Highlight ist die Beauftragung eines Bundesministeriums hinsichtl. eines dyn. Beschaffungssystems. Gut vernetzt sind die Vergaberechtler zudem im Gesundheitssektor, wo etablierte Verbindungen zu einigen Krankenhäusern u. Klinikverbünden bestehen. Hier wie im Forschungs- u. Bildungssektor sind die Vergaberechtler rund um IT-Vergaben u. Hightech-Produkte gefragt. Dabei arbeiten sie an Schnittstellen regelm. mit den Arbeits- u. IT-Rechtlern der Kanzlei zusammen. Zwar verließ zum Jahreswechsel der angesehene Münchner Partner Osseforth samt Team die Kanzlei, doch gelang es LA trotzdem, die Praxis auszubauen. Die Verstärkung auf Partnerebene in HH im Vorjahr zahlte sich bereits aus, wie namhafte neue Mandanten wie die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung belegen. Auch am Berliner Standort wurden neue Mandanten auf die Kanzlei aufmerksam, darunter ein Jobcenter-Verbund sowie die Brandenburger Investitionsbank. Gemäß der dyn. Geschäftsentwicklung waren die Partnerernennungen von Dr. Christian Kokew und Anne-Christine Wieler, die beide u.a. in Digitalisierungsprojekten beraten, ein folgerichtiger Schritt.

Oft empfohlen

Dr. Mathias Mantler, Dr. Marc Röbke

Team

3 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 4 Associates

Partnerwechsel

Tobias Osseforth, Dr. Stephen Lampert (beide zu Luther)

Schwerpunkte

Bau- u. Planungsvergaben, IT-Vergaben.

Mandate

Ausschreibungsbegleitung: Regierungszentrale zu Lieferung u. Implementierung UCC-Telekommunikationsanlage; Bayer. LKA zu Funkplanungsleistungen; Berufsförderungswerk München zu Beschaffung von Strom; Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung zu Gestalterwettbewerb für Wanderausstellung; Bundesministerium zu dyn. Beschaffungssystem; Investitionsbank des Landes Brandenburg zu Prüfung eines geförderten Projekts; Jobcenter-Verbund umf., u.a. zu Bau u. Betrieb Servicepoint; Forschungszentrum zu wissenschaftl. Großgeräten; Stadt zu Neubau nachhaltigen Rathauses; lfd. Landeshauptstadt München. Bietervertretung: Kyndryl Dtl. zu div. Rechenzentrumsprojekten; regionaler Glasfasernetzbetreiber zu Glasfaserausbau; Betreiber von Spielautomaten zu Konzession zum Betrieb von Spielbanken; Mikronika spólka im NP-Verf. gg. 50Hertz (VK Berlin); ParTec AG bei Ausschreibung.