Taylor Wessing

Stand: 05.09.2022

Düsseldorf, Hamburg

Bewertung

Angesichts seiner bemerkenswerten Verankerung im Flughafensektor hat die Einbindung des Teams durch den Insolvenzverwalter für den Flughafen Hahn nicht überrascht. Eine große Zahl von Flughäfen vertraut immer wieder auf TW, auch über den regulator. Kernbereich hinaus. Kämper genießt viel Vertrauen in der regulierungs- u. fachplanerischen Beratung. Wie TW sich in der beihilferechtl. Begleitung des Bieterverf. durch Brüggemann an der Seite des notleidenden Flughafens bewies, unterstreicht zudem die fachl. Breite der Spezialisierung. Auch ein anderer Mandant aus dem Verkehrssektor lobt die gute interne Vernetzung in der Praxis, in seinem Fall mit den Gesellschaftsrechtlern. Teamwork verlangen auch Großprojekte beim SPNV, wo TW in div. Bundesländern vergabe- oder arbeitsrechtl. berät. Das anerkannte HHer Infrastrukturteam gewann hier erneut Mandate hinzu.

Oft empfohlen

Prof. Dr. Norbert Kämper („der Beste für Flughafenplanung“, Wettbewerber; Öffentl. Wirtschaftsrecht), Dr. Michael Brüggemann (Vergaberecht)

Team

3 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 6 Associates

Schwerpunkte

Beratung von dt. u. auch ausl. Flughäfen, u.a. im Öffentl. Recht, aber auch Vergabe- u. Beihilferecht im Kontext von Flughafendiensten u. Finanzierungsfragen; regelm. Prozessvertretung; zunehmend Hafenregulierung u. neue Mobilitätskonzepte. Sehr gute Kontakte im Luftfahrtsektor auch in den Fachbereichen Arbeits- u. Versicherungsrecht.

Mandate

Gebietskörperschaft zu luftrechtl. Genehmigung für Verkehrsflughafen; Flughafen zu Restrukturierung im Zshg. mit Corona-Krise; Regionalflughafen bei Änderungsverfahren für luftrechtl. Genehmigung und Fluglärm; Insolvenzverwalter Flughafen Frankfurt-Hahn (Brinkmann) zu Bieterverfahren u. Beihilferecht; Land Niedersachsen zu Konzession für Bodenabfertigungsdiensten/Flughafen Hannover; Berliner Verkehrsbetriebe lfd. vergaberechtl. zu IT, Microsoft-Lizenzen, B2B-CRM u. gg. Telecom Deutschland; Electrify (Vermietung von Elektrofahrzeugen) gg. ablehnenden BAFA-Bescheid zu Innovationsprämie; Entsorgungsbetrieb Essen förderrechtl. zu Fahrzeugen mit alternat. Antrieben; DKV Mobility bei Beteiligung an PACE Telematics (Mobile-Payment-Plattform); Duisburger Hafen zu div. Themen; EMSA zu Aufbau von Kommunikationsplattform für Seefahrts- und Hafenbehörden; Thyssenkrupp Marine Systems zu div. Projekten.