Krause & Kollegen

Stand: 05.09.2022

Berlin

Bewertung

Die Berliner Kanzlei zählt in der Individualverteidigung unangefochten zu den Marktführern u. ist in nahezu allen marktprägenden Verfahren präsent. Dazu gehören die Prozesse gg. Hartmut Fromm u. den Konzertveranstalter im Rolling-Stones-Komplex genauso wie gg. die Vorstände von Wirecard u. der Dt. Bank. Auf Tuchfühlung zur Marktspitze agiert das Team um den Namenspartner Krause bei der Vertretung von Unternehmen, nicht zuletzt durch VW, Porsche u. die Verf. zur Maskenaffäre. Dazu kommen die Vertretungen von div. Behörden vor Untersuchungsausschüssen, wo Krause zu den prägendsten Köpfen zählt. Wegner dagegen steht mittlerw. v.a. für steuerstrafrechtl. Verteidigung. Das Wachstum speist sich hier allerdings nur zum Teil aus Cum-Ex. Vielmehr bestimmen weiterhin vermehrt Bauunternehmer das Mandatsportfolio, auch Geldwäschethemen nahmen zu. Zudem ziehen regelm. StB die Praxis hinzu, wenn sie strafrechtl. Know-how brauchen. Ähnl. wie Wessing verfügt die Kanzlei über gleich mehrere anerkannte Partner. Ein Wettbewerber lobt die Einheit als „exzellente Strafrechtsboutique mit ausgeprägtem Verständnis für wirtschaftl. Zusammenhänge“. Die Ernennung von 2 Associates zu Counsel zeigt, dass die Kanzlei dem Nachwuchs reelle Aufstiegschancen bietet.

Stärken

Ausgeprägte Spezialisierung (u.a. Steuerstrafrecht).

Oft empfohlen

Dr. Daniel Krause („ausgezeichnetes Fachwissen“, „für mich der Beste“, „exzellent“, Wettbewerber), Alexandra Wagner („kompetent, zuverlässig, gut vernetzt“, „sehr erfahren“, Wettbewerber über beide), Dr. Patrick Teubner („fachl. u. taktisch herausragend“, „branchenerfahren“, „versiert“, „höchste Qualität“, Wettbewerber), Dr. Philipp Gehrmann („hoch kompetent, erfahren, zielorientiert“, „sehr kenntnisreich, taktisch brillant“, „immer überlegt, guter Stratege“, „jurist. absolut top“, Wettbewerber), Prof. Dr. Carsten Wegner („kompetent u. kollegial“, Wettbewerber)

Team

5 Partner, 2 Counsel, 4 Associates

Schwerpunkte

Individualverteidigung u. strafrechtl. Unternehmensberatung nahezu gleichwertig, auch präventive Beratung. Erfahrung mit Untersuchungsausschüssen.

Mandate

Individuen: Hartmut Fromm wg. Untreue; Vorstand Wirecard wg. Bilanzdelikten u. Marktmanipulation; Vorstand Dt. Bank wg. Cum-Ex; VW-Ingenieur als Beschuld. im Dieselverf.; Vorstand eines Labors wg. Abrechnungs- u. Sozialversicherungsbetrug; CDU-Bundestagsabgeordneter im Zshg. mit Maskenaffäre; Pharmazeut i. Zshg. mit Betrug bei Zytostatika-Herstellung; Konzertveranstalter im Rolling-Stones-Verf. wg. Korruption; Vorstand Varengold Bank wg. Cum-Ex; GF wg. Hawala-Banking; div. Bauunternehmer wg. Sozialversicherungsbetrug; Wirtschaftsprüfer div. WP-Gesellschaften vor WPK u. APAS; russ. Banker wg. Untreue u. Geldwäsche; Unternehmen: VW in Dieselaffäre, zu Kapitalmarktthemen u. zu überhöhter Bezahlung v. Betriebsräten; Porsche zu Kapitalmarktthemen; BMVg wg. Berateraffäre; BMVI wg. Pkw-Maut; Pharmauntern. im Zshg. mit Produkthaftung; Medizintechnikuntern. wg. Korruption; Ärzteverbände wg. Umsatzsteuervorwürfen; asiat. Immobilieninvestor wg. Betrug u. Untreue; div. internat. Finanzdienstleister zu CFD- u. Kryptohandel.