Taylor Wessing

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Die Arbeitsrechtspraxis der internationalen Großkanzlei ist unter anderem für ihre CEE-Kompetenz bekannt. So kam sie etwa für TTI zu Bonusvereinbarungen zwischen Konzerngesellschaften unter Einbeziehung mehrerer CEE-Länder zum Einsatz. Mandantinnen wie Vorwerk und Nespresso beriet sie bei der Umstellung auf das neue Gehaltsschema des Handels-KV. Im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg unterstützte die Kanzlei bestehende Mandantinnen wie Nestlé, aber auch neue wie die APIDS mit arbeitsrechtlichem Rat, beispielsweise zu Meldepflichten, parallelen Beschäftigungsverhältnissen und -bewilligungen in beiden Rechtssystemen. Das Theater der Jugend, das TW bereits zuvor vereinsrechtlich beraten hatte, vertraute bei der Ausschreibung der Position des kaufmännischen Direktors nach dem Stellenbesetzungsgesetz auf das Team. Personell befindet sich die Praxis auf dem Wachstumskurs. Mit dem Zugang des renommierten Walter Pöschl (von Wolf Theiss) holte sie sich viel beachtete Verstärkung.

Stärken

Schnittstelle zu CEE

Oft empfohlen

Wolfgang Kapek („er und sein Team sind uns bei den Kollektivverträgen für Handelsangestellte eine hervorragende Unterstützung“, Mandant), Walter Pöschl („sehr kompetent“, Mandant; „toller Vertragsjurist, Stärke im Transaktionsrecht“, Wettbewerber)

Team

1 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 RA, 1 RAA

Partnerwechsel

Walter Pöschl (von Wolf Theiss)

Schwerpunkte

Beratung internat. tätiger Unternehmen, häufig grenzüberschreitend in Zusammenarbeit mit Kanzleinetzwerk; Datenschutz, Geschäftsgeheimnisschutz; enge Schnittstelle zur IP-/IT-Praxis

Mandate

Theater der Jugend bei Ausschreibung und Besetzung der Position des kfm. Direktors; Nestlé u. APIDS zu Ukraine-Krise; Nestlé, Nespresso u. Vorwerk je zu Umstellung auf neues Gehaltsschema des Handels-KV; Sentry, u.a. zu Remote-Arbeitsplätzen; TTI zu Bonusvereinbarungen zw. Konzerngesellschaften u. internat. ESG-Bericht je inkl. CEE-Länder; Gebr. Riha-Gruppe u.a. bei Harmonisierung aller Arbeitsverträge, Mitarbeiterbeteiligungsmodellen, flexibl. Arbeitsmodellen u. AN-Datenschutz; Plasmics u.a. zu Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen; Nespresso zu Incentive-/Bonussystemen, mobilem Arbeiten u. Leiharbeitsverträgen für Außendienst u. Boutique-Mitarbeiter; Hausmann Multikauf zu Unternehmensschließung.