Fritzsche Frank Fletzberger

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Der Partner Dr. Bernd Fletzberger hat ein ausgeprägtes Profil in der Beratung von Zahlungs- und Kryptodienstleistern, das die Praxis von vielen Wettbewerberinnen abhebt. Dafür stehen Mandate bedeutender, international tätiger Unternehmen wie Daimler und Novomatic. Auch Sowa Labs und Euwax, beides Töchter der Börse Stuttgart, setzen beim Start der App ‚Bison‘, die den Handel von Kryptowährungen ermöglicht, hierzulande auf das Team. Das belegt, dass Fletzberger auch außerhalb Österreichs für diese Bereiche hohes Ansehen genießt. Ein Beispiel für die Vertretung von Finanzinstituten gegenüber der FMA ist die Kette an Verfahren, die die Kanzlei für Western Union führte und die Fragen zur Höhe von Verwaltungsstrafen und zur Bestrafung juristischer Personen aufwarf. Auf die hohe Nachfrage reagierte die Kanzlei im Sommer 2021 mit dem Eintritt einer erfahrenen Anwältin von Freshfields Bruckhaus Deringer.

Stärken

Geschäftsmodelle von Zahlungs- und Kryptodienstleistern.

Oft empfohlen

Dr. Bernd Fletzberger („menschlich und fachlich erste Klasse“, „außergewöhnliches Fachwissen im Bank- und Kapitalmarktrecht“, Mandanten; „anerkannter Spezialist für Zahlungsdienste“, Wettbewerber)

Team

1 Eq.-Partner, 1 RA

Schwerpunkte

Bankaufsichtsrecht, insbes. Zahlungs- u. Kryptodienste, Geldwäsche-Compliance. Vertretung ggü. der FMA, verwaltungsgerichtl. Verfahren. Auch Immobilienfinanzierungen.

Mandate

Bank- u. Finanzrecht: Börse Stuttgart zum Start der Kryptohandels-App Bison in Österreich; Dimoco Carrier Billing u.a. bei Roll-out von Agentenmodell mit Mobilfunkbetreibern; Daopay bei Erweiterung der Konzession als Zahlungsdienstleister; Investmentplattform ggü. FMA wg. Kostenbescheiden; Novomatic ggü. rumän. Nationalbank zu elektron. Zahlungsmöglichkeiten bei 5 Töchtern (mit Nestor Nestor Diculescu Kingston Petersen); Großbank zu institutsbezogenem Sicherungssystem; Brain Behind zu Erlaubnis als Zahlungsdienstleister; WKÖ/Tabaktrafikanten zu Kooperation mit Austrian Anadi Bank; Moneycorp zu Fremdwährungsgeschäft; Daimler zu Zahlungslösungen. Prozesse: Western Union Internat. Bank in div. Verfahren zur Abwehr von Verwaltungsstrafe wg. vermeintl. Geldwäscheverstößen; Sparkasse in BVwG-Verfahren zu Auslagerung des Portfoliomanagements.