Schindler

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Die Praxis ist weiterhin auf grenzüberschreitende Finanzierungen, Anleihen und die Strukturierung von Fonds spezialisiert. Durch den Zugang Dr. Christoph Urbaneks, der zahlreiche deutsche und österreichische Projektentwickler als Mandanten mitbrachte, spielt die Beratung zu Immobilienfinanzierungen nun eine stärkere Rolle als zuvor. Das zeigt etwa die Arbeit für den Immobilienentwickler 6B47 Real Estate. Durch den Zuwachs auch auf Anwalts- und Konzipientenebene ist das Team nun in der Lage, Großprojekte wie die Finanzierung eines geplanten Logistikzentrums am Flughafen zu stemmen, ohne dass andere Bereiche zu kurz kommen. So gelingt es zum einen, neue Beratungsfelder zu entwickeln, wie beispielsweise zur Tokenisierung von Wertpapieren, aber auch Mandanten aus anderen Bereichen in die Finanzierungspraxis zu überführen, etwa Private-Equity-Investor Searchlight. Dass das transaktionsnahe Geschäft ebenfalls weiterhin zu den Stärken der Kanzlei zählt, bewies Dr. Clemens Schindler zuletzt an der Seite eines Family Offices beim geplanten Verkauf einer ausländischen Privatbank.

Stärken

Mezzanin- und Immobilienfinanzierungen.

Oft empfohlen

Dr. Christoph Urbanek, Martin Abram („meine rechtliche Allzweckswaffe: ist super schnell und kann Sachverhalte hervorragend erklären“, Mandant)Team: 4 Eq.-Partner, 1 RA, 2 RAA

Schwerpunkte

Beratung zu Start-up-Finanzierungen, Anleihen und Akquisitionsfinanzierung, häufig transaktionsbezogen u. unter Berücksichtigung steuerrechtl. Aspekte.

Mandate

Bank- u. Finanzrecht: 6B47 Real Estate bei Finanzierung des Projekts Althan Quartier (aus dem Markt bekannt); Ares bei Refinanzierung eines Immobilienportfolios; Helios Logistic u.a. bei €90-Mio-Finanzierung eines künftigen Logistikzentrums am Flughafen Wien; Staininger Group zu Finanzierung Hotelprojekt; Attila Balogh als Co-Investor bei Series-B-Finanzierungsrunde von Storebox; FEV Europe u.a. zu Brückenfinanzierung für Insider Navigation; Konica Minolta i.Z.m. Abschichtung eines Wandeldarlehens; Searchlight i.Z.m. Frühphasenfinanzierung; Asset-Manager einer österr. Bank bei Aufsetzen eines luxemb. AIF für Investitionen in österr. KMUs; Family Office zu Verkauf einer österr. Privatbank; lfd: Christof Gruppe bei (Re-)Finanzierungen, Frey Gruppe, UniCredit Bank Austria, Checkrobin, Fritsch, European Investment Fund.