Graf Patsch Taucher

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Die kleine Kanzlei ist bekannt für ihre fundierte Beratung im Zusammenhang mit gesellschaftrechtlichen Strukturmaßnahmen. Dabei steht sie sowohl namhaften österreichischen Mandanten wie Borealis und Head zur Seite als auch ausländischen (Groß-)Unternehmen, die nach Europa beziehungsweise Österreich expandieren (wollen). Neue Klienten finden oft auf Empfehlung ausländischer Kanzleien, insbesondere internationaler Großkanzleien ohne Büro in Österreich, ihren Weg in die Boutique. Ein weiteres Standbein hat sich die Kanzlei in der Start-up-Beratung aufgebaut. Über das inzwischen erarbeitete Renommee treten immer mehr junge Unternehmen an sie heran, zuletzt etwa Proofcheck und NovoArc. In diesem Zusammenhang spielt auch die Tätigkeit von Namenspartner Dr. Wolfgang Graf als Lektor am Innovation Incubation Center an der TU Wien eine Rolle. Aus dem Inkubator entstand unter anderem NovoArc.

Team

2 Eq.-Partner, 1 RAA

Schwerpunkte

Österr. Unternehmen u. internat. Konzerne mit (Plänen für) Österreichgeschäft. Eng verknüpft damit finanzierungs- u. immobilienrechtl. Beratung.

Mandate

M&A: Canopy Growth bei Verkauf von C³-Gruppe; EFS bei Investment in NME; Semizen bei Verkauf an u. Integration in Techbold; Easy2TaxFree bei 1. Finanzierungsrunde; APS bei Verkauf von serb. Leasing-Portfolio; lfd.: FL3XX. Gesellschaftsrecht: Ara Group bei Restrukturierung von österr. Salamander-Geschäft; Butchershop Global bei europ. Markteintritt über Wien; Fortegra bei Eintritt in österr. Versicherungsmarkt; Genesis Motor bei europ. Markteintritt; Monbat zu Liquidation von österr. Vertriebsfirma u. Verkauf von Großteil des Österr.-Geschäfts; lfd.: Proofcheck, NovoArc, BehaviorQuandt, T-Centrum.cz, i2c, Head, Soler & Palau Ventilation, Borealis.