Fellner Wratzfeld & Partner

Stand: 09.11.2022

Wien

Bewertung

Aufgrund der Stärke der Kanzlei in der Beratung der Finanzbranche ist die Kartellrechtspraxis bereits mit ersten Mandaten betraut, die sich aus dem Entstehen von Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften (EEG) ergeben, denn Banken sind in diese teils als Geldgeber eingebunden. Die Praxis um Dr. Lukas Flener ist damit früh auf einem Feld aktiv, das sich gerade entwickelt. Auch in der Compliance-Beratung gewann die Praxis mehrere neue Mandanten. Daneben berät das Team regelmäßig zu Fusionskontrollen, etwa für die Bawag beim Kauf der Hello Bank! Österreich oder in Zusammenarbeit mit internationalen Kanzleien.

Oft empfohlen

Dr. Lukas Flener

Team

1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 RAA

Schwerpunkte

Fusionskontrollen u. Vertriebskooperationen. Auch Kartellverfahren, verstärkt Compliance.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Schweitzer-Mauduit International bei Funsionskontrolle für Zusammenschluss mit Neenah; Soravia bei Erwerb des ‚Hospiz am Arlberg‘; Bawag bei Kauf von Hello Bank! Österreich von BNP Paribas; Descours & Cabaud bei Erwerb von Bühning & Joswig durch die Tochter Dexis Germany; UniCredit Bank Austria bei Verkauf des österr. Fuhrparkmanagementgeschäfts an BNP-Tochter Arval Austria.