Zeiler Floyd Zadkovich

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Die Kanzlei genießt höchstes Renommee für internationale Investitionsschutzverfahren, in denen sie etwa die Tschechische Republik und Bosnien-Herzegowina in mehreren Komplexen vertritt. Die renommierte Schieds- und Arbeitsrechtskanzlei kommt inzwischen auf sieben Standorte weltweit, nachdem sie im vergangenen Herbst mit der internationalen Kanzlei Floyd Zadkovich zusammenging. Diese brachte Standorte in den USA, Großbritannien und Australien ein. Damit setzt sich die Kanzlei deutlich ab von allen anderen Wiener Kanzleien, die sich auf das weltweite Schiedswesen spezialisiert haben. Denn durch die Fusion sind nun auch erfahrene Anwälte aus Common-Law-Ländern im Team, und die Mandantenbasis hat sich deutlich verbreitert. Allerdings musste die Kanzlei den Weggang des Handelsschiedsrechtlers Dr. Markus Schifferl hinnehmen.

Stärken

Breite Erfahrung bei Schiedsverfahren, langjährige ICSID-Expertise.

Oft empfohlen

Dr. Gerold Zeiler („ein hervorragender Kollege, unfassbar beschäftigt“, Wettbewerber), Dr. Lisa Beisteiner („sie hätte ich gerne für eine anstehende Mediation“, „eine sehr gute Schiedrechtlerin“, beides Wettbewerber), Dr. Alfred Siwy („ein feiner Anwalt, sehr umsichtig“, „ihn empfehlen wir für Handels- und Investitionsschiedsverfahren“, beides Wettbewerber)

Team

3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partnerin, 1 Counsel, 3 RA, 2 RAA

Partnerwechsel

Dr. Markus Schifferl (zu bpv Hügel), Friederike Schäfer (von Sekretariat des ICC-Schiedsgerichtshofs)

Schwerpunkte

Hoch spezialisierte, internat. aufgestellte Spezialkanzlei für Handels- u. Investitionsschiedsverfahren (u.a. ICC-, UNCITRAL-, ICSID-, VIAC- und HKICA-Verf.) als Parteivertreter und Schiedsrichter. Daneben Vertretung in Zivilsachen, u.a. gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten, Post-M&A, sowie Arbeitsrecht.

Mandate

Prozesse: Internat. Franchisegeber in mehreren Verfahren; Investor in div. Verfahren gg. Unternehmen der Steinhoff-Gruppe (aus dem Markt bekannt). Schiedsverfahren: Bosnien-Herzegowina in €720-Mio-ICSID-Verfahren gg. Elektrogospodarstvo Slovenije sowie in ICSID-Verfahren gg. slowenische Investoren; Tschech. Republik in €100-Mio-UNCITRAL-Verfahren wg. Squeeze-out u. in PCA-Verfahren gegen Fynerdale Holdings (NL); klägerbenannter Schiedsrichter in VIAC-Verfahren (Siwy); parteibenannter Schiedsrichter von Renergy in ICSID-Verf. gg. Spanien (Schreuer).