Dr. Philipp Götzl

Stand: 17.08.2022

Salzburg

Bewertung

Die Kanzlei von Dr. Philipp Götzl ist in Salzburg die anerkannte Spezialistin für Vergaberecht. Aufgrund ihres wirtschaftlichen Wachstums hat sie die Regiegemeinschaft mit Prof. Dr. Clemens Thiele aufgelöst, einem Experten für Gewerblichen Rechtsschutz. Sie ist nun völlig eigenständig und hat personell auf nichtjuristischer Ebene deutlich aufgestockt, um die Kapazität zu erhöhen. Wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung hatten Ausschreibungen für Impf- und Teststraßen sowie Labordiagnostik des Landes Salzburg, deren Auftragswert 520 Millionen Euro überstieg. Neben dem Gesundheitswesen sind ein großer Bestandteil der Beratung Vergaben im Verkehrs- und Bausektor, etwa für das Bundesschulzentrum Zell am See. Hier entwickelte Götzl ein Modell, das den Auftraggebern stärkeren Einblick in die Details zu Leistungen und Kosten erlaubt.

Team

1 Eq.-Partner

Schwerpunkte

Vergaberecht mit regionalem Fokus auf Westösterreich.

Mandate

Vergaberecht: Land Salzburg bei Covid-19-bedingten Beschaffungen, u.a. Test- u. Impfstraßen sowie Labordiagnostik; Bildungsdirektion Salzburg/Stadt Zell am See bei €20-Mio-Ausschreibung für Bundesschulzentrum; div. Gemeinden bei Ausschreibungen von Bauprojekten u. Einzelgewerken; Salzburger Landeskliniken bei Rahmenvereinbarung für Pflegedienstleistungen; Salzburger Landesapotheke bei Arzneimittelbeschaffung; Erzdiözese Salzburg bei €36-Mio-Neubau der BAfEP; lfd.: Salzburger Verkehrsverbund bei Vergaben im ÖPNRV. Umwelt- u. Planungsrecht: 18 Tourismusbetriebe in UVP-Verfahren Innstufe Imst-Haiming.