E + H Eisenberger + Herzog

Graz

Bewertung

Die Kanzlei zählt in der Steiermark zu den renommiertesten Einheiten, ist im Vergleich zu Held Berdnik Astner und Scherbaum Seebacher aber stärker international ausgerichtet. Durch die Abspaltung des hoch angesehenen Prof. Dr. Georg Eisenberger samt Team erlebte sie vor Ort allerdings eine Zäsur. Der ehemalige Partner steht wie kein anderer in der Steiermark für das Öffentliche Recht. Dennoch ist bei E & H mit Dr. Tatjana Katalan und ihrem Team auch weiterhin für Kompetenz in diesem Bereich gesorgt. Sie widmet sich vor allem dem klassischen Projektgeschäft, wie etwa auf dem Feld der erneuerbaren Energien. Das von Dr. Alric Ofenheimer geführte Transaktions- und Immobiliengeschäft bleibt von den personellen Veränderungen unberührt. Das etablierte Team ist auch bei großvolumigen Transaktionen erfahren und kam zuletzt etwa erneut für KKR und AIRA zum Zug. Wie ein Mandant hervorhebt, beraten die Anwälte „sehr zeitnah, kompetent und zielorientiert“. Auch in den Augen von Wettbewerbern bietet die Kanzlei qualitativ herausragende Arbeit, wenngleich viele den Fokus eher in Wien sehen.

Stärken

Transaktionen.

Oft empfohlen

Dr. Alric Ofenheimer („erfahrener Transaktionsanwalt“, „stark auf der M&A-Seite“, Mandant; „mit seinem Team auch in der Steiermark präsent“, Wettbewerber)

Team

3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 3 RA, 8 RAA

Partnerwechsel

Prof. Dr. Georg Eisenberger (zu Eisenberger)

Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht; Öffentliches Recht, Vergaberecht. Branchen: (Erneuerbare) Energien, Kommunen, Stadt- u. Siedlungsbau.

Mandate

KKR bei Verkauf von ELL; AIRA-Gruppe bei Verkauf von AIRA Tower; Windpark Stanglalm bei Verf. vor BVwG wg. Beschwerde von Alliance for Nature; Supertreat bei Verkauf an den israel. Spielehersteller Playtika; Projektgesellschaft bei Grundstückssicherung für Windparkprojekte in der Steiermark; Ajola gewerberechtl.; Wien Energie bei Kauf von Wasserkraft-Portfolios von der Erste Bank-Gruppe; Unternehmensgruppe bei Verkauf von Immobilienportfolio in Dtl.; Hörgerätehersteller bei Umstrukturierung internat. Beteiligungsportfolios; Unternehmen bei Umstrukturierung internat. gehaltener Beteiligungsportfolios u. Syndikatsvertrag; Krenhof-Aktionärsgruppe beim Zusammenschluss mit Pankl Racing Systems.