Muhri und Werschitz

Graz

Bewertung

Die Kanzlei um die beiden Namenspartner ist insbesondere im Insolvenzrecht und bei Restrukturierungen angesehen. Sie ist in etwa gleichen Teilen für Schuldner und als Masseverwalter tägig. Zuletzt verlagerte sich die Tätigkeit marktbedingt mehr in Richtung Restrukturierung und vorinsolvenzliche Beratung sowie teilweise auch in die Abwicklung nach Insolvenzen, wie im Falle der Ertrag & Sicherheit. Regelmäßig berät die Kanzlei auch Industrieunternehmen, die in Liegenschaften investieren, zuletzt einen Wellpappespezialisten beim Ankauf von Grundflächen in Gaming. Daneben vertreten die Anwälte ihre Mandanten in Österreich sowie im Ausland auch in streitigen Causen, etwa eine ungarisch-österreichische Familie bei der Sicherung eines Familienarchivs rückreichend bis in das 12. Jahrhundert.

Oft empfohlen

Dr. Georg Muhri („schätze ich sehr, immer äußerst professionell und sehr korrekte Zusammenarbeit“, Wettbewerber)

Team

2 Eq.-Partner, 5 RAA

Schwerpunkte

Insolvenz u. Restrukturierung; Beratung zu gesellschaftsrechtl. Fragen.

Mandate

Wellpappeunternehmen bei Ankauf von Flächen in der Gemeinde Gaming; Masseverwaltung von Ertrag & Sicherheit; Invictus bei gesellschaftsrechtl. Bereinigung via Insolvenz; Bauträger bei Umsetzung einer Holdingskonstruktion; Anleger bei Ansprüchen aus ‚Verlustbeteiligungs-KG‘; österr.-ungar. Familie bei Sicherung eines Familienarchivs; Eigner bei Verkauf eines steir.-vorarlberg. Facilityunternehmens; belg. Bauunternehmer bei Beteiligungen in Österreich.