Neger Ulm

Graz

Bewertung

Markenzeichen der Kanzlei ist ihre Kompetenz im Öffentlichen Recht. Aufsehen erregte die Kanzlei etwa mit der erfolgreichen Bekämpfung von Corona-Maßnahmen, die der erfahrene Partner Dr. Dieter Neger für die Uniwash-Gruppe und weitere Autowaschanlagenbetreiber erzielte. Eine medial viel beachtete Transaktion war auch der Verkauf eines 49%-Anteils an den Stadtwerken Bruck an der Mur, bei der er die Gebietskörperschaft beriet. Der aufstrebende jüngere Partner Dr. Thomas Neger sorgt Wettbewerbern zufolge für „frischen Wind“ in der Kanzlei. Er war zuletzt vor allem vergaberechtlich aktiv, beispielsweise für die H&H. Namenspartner Andreas Ulm ist seit Langem unter anderem als Masseverwalter tätig und wurde zuletzt etwa für die insolvente Sporternährung Mitteregger bestellt. In Vorbereitung auf einen erwarteten Anstieg von Unternehmenspleiten rückte die Kanzlei das Insolvenzrecht stärker ins Zentrum und berief eine jüngere Juristin zur Leiterin dieses Bereichs.

Stärken

Beratung u. Vertretung von Kommunen.

Team

3 Eq.-Partner, 2 RAA

Oft empfohlen

Dr. Thomas Neger („durch ihn hat die Kanzlei stark an Präsenz gewonnen“, „sehr guter Umweltrechtler“, Wettbewerber), Dr. Dieter Neger („sensationell vernetzt, kompetent im Abfallwirtschafts- und Öffentlichen Recht, sehr praxisorientiert“, Wettbewerber)

Schwerpunkte

vor allem Öffentl. Recht u. Umweltrecht; immobilienrechtl. Beratung, Vergabe u. Beihilferecht; Insolvenzrecht. Branchen: Abfallwirtschaft, v.a. bei UVP.

Mandate

Land Steiermark u. Eisenerzer Sportstätten u. Anlagen Management bei Projekt ‚Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz‘, insbes. liegenschafts- u. gesellschaftsrechtl.; Immobilienentwickler bei Neufassung von Vertragsvorlagen für Bau- und Planerverträge, insbes. Berücksichtigung von Sachverhalten i.Z.m. Covid-19; H&H Stadtentwicklung- u. Immobilienbesitz als Auftraggeber bei Projekt ‚Bildungscampus Bruck an der Mur‘, insbes. vergaberechtl. u. zu Vertragserstellung; Uniwash-Gruppe u. weitere Autowaschanlagen-Betreiber gg. Schließungsmaßnahmen u. Verwaltungsstrafen wg. Covid-19, inkl. Amtshaftungsverfahren; Stadt Bruck an der Mur bei Verkauf von 49% ihrer Stadtwerke; Masseverwaltung: Sporternährung Mitteregger.