Greiter Pegger Kofler & Partner

Innsbruck

Bewertung

Die Stärke der traditionsreichen Kanzlei sind ihre festen Wurzeln bei Tiroler Gründern, Unternehmen und Unternehmerfamilien. Für sie sind die Berater bei Transaktionen, Neustrukturierungen, Nachfolgeregelungen und Gründungen regelmäßig gefragt. Einem Handelsunternehmen standen sie etwa bei einer Beteiligung durch einen deutschen Investor zur Seite. Im Arbeitsrecht setzte unter anderem ein Industrieunternehmen auf das Know-how der Spezialisten, um die Coronakrise besser zu bewältigen. Der starken Nachfrage im Arbeitsrecht kam die Kanzlei zunächst mit dem Zugang von Fabian Bösch nach, der auch zertifizierter Datenschutzbeauftragter ist. Zudem ist ein weiterer personeller Ausbau auf Anwalts- und Anwärterebene geplant, auch angesichts des überraschenden Todes des langjährigen, anerkannten Partners Herwig Frei im Herbst 2020. Neben dem Arbeits- stehen dabei das IP-/IT- und das Datenschutzrecht im Vordergrund. Diese Veränderungen werfen ein Schlaglicht darauf, dass die jüngeren Partner mit Hinblick auf einen Generationswechsel an Profil gewinnen müssen. Denn die starke Position der Kanzlei erscheint allzu häufig eng mit dem bestens vernetzten und renommierten Partner Prof. Dr. Franz Pegger verknüpft.

Stärken Hohe Präsenz

bei familiengeführten Unternehmen in Tirol.

Oft empfohlen

Dr. Stefan Kofler (allg. Zivilrecht/Transportrecht; „hervorragend“, Mandant)

Team

11 RA, 9 RAA, 1 Kooperationspartner in Vaduz

Partnerwechsel

Fabian Bösch (aus eigener Kanzlei)

Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht/M&A; Bankrecht; Arbeitsrecht; Immobilienrecht; Schadenersatz und Haftungsrecht; Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbs- u. Urheberrecht; Steuerrecht; Prozessführung.

Mandate

Industriebetrieb in Vergleich mit Dienstleister um kartellrechtl. Marktmissbrauchsvorwürfe; Handelsunternehmen bei Beteiligung eines dt. Investors; Industriekonzern lfd. arbeitsrechtl. in Covid-19-Krise; Interessenvertretung im Berufssport zu Musterarbeitsverträgen; Immobilienentwickler bei Großprojekt inkl. Verwertung; Ingenieursgesellschaft in OGH-Verfahren um Bauverzögerungen an einem kroat. Hotel; Finanzinstitute in Verfahren um Gültigkeit von Kreditverträgen; Kulturbetrieb bei Finanzierung des Aus- u. Umbaus; Markenverwaltung für u.a. Hypo Tirol Bank, Bernard Ingenieure ZT, Pema Immobilien, Erne Fittings, Traktorenwerk Lindner, ATP Planung u. Beteiligung, UMIT, Tiroler Zukunftsstiftung, Les Sports-Textilhandel, Koch Alpin, Brauhaus Simon Strasser.