ARTIKEL DER KATEGORIE "Nachricht Management"

23.12.2019
Stillstand ist nie, aber so viel Bewegung wie im gerade ausklingenden Jahr ist auch nicht selbstverständlich im Rechtsmarkt. Die Branche erfindet sich neu – deshalb müssen Berater stärker als bisher die eigenen Strukturen überdenken. Ein Kommentar von Antje Neumann.
23.12.2019
Seit knapp zwei Jahren ist die US-Kanzlei Covington & Burling in Deutschland vertreten. Das Frankfurter Büro eröffneten im April 2018 Anwälte der Kanzlei Heymann & Partner, die sich komplett Covington anschloss. JUVE sprach mit Managing-Partner Dr. Henning Bloss über den Aufbau der deutschen Praxis – und den gewandelten Mandantenstamm.
17.12.2019
Justin d’Agostino ist Leiter der weltweiten Konfliktlösungspraxis von Herbert Smith Freehills. JUVE sprach mit ihm über die Pläne der Kanzlei für Deutschland.
28.11.2019
Was für die meisten völlig normal ist, war für Großkanzleiverhältnisse 2017 ein geradezu verwegener Plan: Können Anwälte, die zuverlässig 40 Wochenstunden nicht überschreiten wollen, überhaupt sinnvoll bei Linklaters arbeiten? Viele bezweifelten das. Inzwischen zeigt sich: Es geht doch. Ein Kommentar von Eva Flick.
28.11.2019
Die US-Kanzlei Hausfeld ist erst seit knapp vier Jahren am Markt in Deutschland. Dafür hat sie bereits eine sehr bewegte Geschichte hinter sich. Inzwischen gibt es zwei Büros mit insgesamt fast 20 Anwälten. Im vergangenen Jahr verließ Gründungspartner Christopher Rother die Kanzlei, das Team im zentralen VW-Mandat wurde innerhalb eines Jahres nahezu komplett ausgetauscht. JUVE sprach mit dem einzigen deutschen Equity-Partner Dr. Alex Petrasincu über die künftige Ausrichtung von Hausfeld.
21.11.2019
Jahrelang zog sich die Aufarbeitung der umstrittenen Cum-Ex-Deals hin, nun geht es Schlag auf Schlag: Der erste Strafprozess fördert zahlreiche neue Einblicke in die komplexen Deals zutage. Nun wurde bekannt, dass Dr. Ulf Johannemann, Leiter der Steuerpraxis von Freshfields Bruckhaus Deringer, die Kanzlei verlassen hat.
  • Teilen