ARTIKEL DER KATEGORIE "Nachricht Kanzleien"

27.01.2020
Die japanische Top-Kanzlei Nishimura & Asahi eröffnet in Deutschland. Hauptstandort wird Frankfurt sein, eine Zweigniederlassung soll es in Düsseldorf geben. Gründungspartner der deutschen Praxis sind Dr. Dominik Kruse, ein ehemaliger Clifford- und Pfizer-Anwalt, sowie der japanische Nishimura-Partner Noriya Ishikawa. Der Start in Deutschland ist für Juni geplant.
27.01.2020
Turnusmäßig hat Bird & Bird zum Jahresbeginn einen Wechsel im deutschen Management-Team vollzogen. Nach fünf Jahren verlässt der Münchner Partner Dr. Michael Alt (56) die Geschäftsführung. Für ihn rückt mit Stefan Münch (47) ebenfalls ein Partner aus München nach.
23.01.2020
Zum Jahreswechsel ist Dr. Marcel Bartnik als Local Partner bei GSK Stockmann in Luxemburg eingestiegen. Der 45-jährige Gesellschaftsrechtler kam von DLA Piper Luxemburg, wo er Counsel war. Mit Bartnik wechselte die Senior Associate Corinna Schumacher.
23.01.2020
Zum Januar hat die Medienrechtskanzlei Brehm & v. Moers ihr Berliner Büro mit Katharina Domnick verstärkt. Die 41-Jährige kam von Noerr, wo sie zuletzt Associated Partnerin war. Bei Brehm stieg Domnick als Equity-Partnerin ein. Der Zugang ist nur einer von mehreren Veränderungen in der Kanzlei.
23.01.2020
Ab heute ist Cornelia Thaler Partnerin bei Willkie Farr & Gallagher in Frankfurt. Die 53-jährige Immobilienspezialistin und frühere Praxischefin von Clifford Chance gehört zu den anerkanntesten Anwaltsnamen des Sektors. Zuletzt war Thaler in eigener Kanzlei tätig. Seither war im Markt stets spekuliert worden, was sie künftig tun wird.
23.01.2020
Zum Januar hat sich KPMG Law in Berlin mit Dr. Thomas Beyer (42) verstärkt. Der Marken- und Wettbewerbsrechtler stieg als Senior Manager ein, was in anderen Kanzleien dem Status eines Salary-Partners entspricht. Beyer kam von der IP-Kanzlei Preu Bohlig & Partner, wo er zuletzt als Associate tätig war.
  • Teilen