ARTIKEL DER KATEGORIE "Nachricht Kanzleien"

13.11.2019
Zum Januar gewinnt die Compliance-Beratungsgesellschaft Pohlmann & Company in München einen neuen Equity-Partner: Uwe Erling wechselt von Noerr und soll den Bereich Umwelt-Compliance verstärken. Pohlmann hat aber auch einen Weggang zu verzeichnen: Bereits Ende Oktober ging mit Dr. Thomas Preute ein wichtiges Mitglied des Kanzleiführungsteams. Sein Ziel ist bislang unbekannt.
11.11.2019
Osborne Clarke hat sich in Hamburg Anfang November auf Partnerebene mit Martin Launer verstärkt. Der 50-jährige Ingenieur, Rechtsanwalt und Spezialist für Großprojekte etwa im Anlagenbau kam von Taylor Wessing, wo er zuletzt als Salary-Partner tätig war.
08.11.2019
Nach einem Skandal am Londoner Standort will Freshfields Bruckhaus Deringer einen Maßnahmenkatalolg aufsetzen, um Fehlverhalten von Partnern zu bestrafen. Medienberichten zufolge gehört dazu auch, dass Bezüge gekürzt werden – von 20 Prozent ist die Rede. Diese Pläne haben auch bei anderen Kanzleien interne Diskussionen ausgelöst.
08.11.2019
Deloitte Legal verstärkt ihr Legal-Tech-Team: Zum November nahm sie Kai Jacob (46) als Partner am Stuttgarter Standort auf. Jacob war elf Jahre lang Syndikus bei SAP und zuletzt als ‚Global Vice President Legal Technology & Innovation‘ für das gesamte Vertragsmanagement des Dax-Konzerns verantwortlich. 
07.11.2019
Zum Jahreswechsel eröffnet Lutz Abel ein Büro in Berlin. Dem Startteam sollen fünf bis sechs Anwälte angehören, darunter die Corporate- und Venture-Capital-Partner Dr. Marco Eickmann aus München und Dr. Lorenz Jellinghaus aus Hamburg, die einen Teil ihrer Zeit in Berlin verbringen werden. Für Lutz Abel ist es der vierte Standort nach München, Hamburg und Stuttgart.
07.11.2019
Die Kanzlei BRP Renaud & Partner baut ihr Corporate-Team auf Partnerebene weiter aus: Sie gewann mit Dr. Axel Neumahr einen der Namenspartner der baden-württembergischen Einheit Reith Neumahr Leisle. Neumahr wird Anfang Dezember als Equity-Partner bei BRP einsteigen, begleitet von einem Associate. Seine bisherige Einheit holt Verstärkung von der Stuttgarter Kanzlei Derpa Bender & Sigler: Mit Roger Gabor wird die Kanzlei ab Dezember als Reith Leisle Gabor firmieren.
  • Teilen