ARTIKEL DER KATEGORIE "Namen und Nachrichten"

13.12.2019
Zum Jahreswechsel wird sich der langjährige General Counsel von Lanxess, Jochen Schroer in den Ruhestand verabschieden. Der 63-Jährige war seit Bestehen des Unternehmens für die juristischen Geschicke verantwortlich. Gleichzeitig rückt Dr. Stephanie Coßmann, derzeit Personalchefin und zuvor Leiterin Recht unter Schroer, als Arbeitsdirektorin in den Vorstand.
13.12.2019
Zum Jahresende tritt der bisherige Co-Managing-Partner der deutschen DLA Piper-Praxis, der Frankfurter Steuerrechtler Dr. Konrad Rohde, von seiner Position zurück. Damit endet auch die Zeit der Doppelspitze bei DLA: Ab Januar ist der Hamburger Corporate-Partner Dr. Benjamin Parameswaran, der sich bisher das Amt mit Rohde teilte, alleiniger Managing-Partner.
12.12.2019
Die Nominierten für die azur Awards 2020 stehen fest. Die Nominierungen sind das Ergebnis einer intensiven Recherche unter den juristischen Arbeitgebern, wie immer auf der Basis der azur-Umfragen unter Associates und Bewerbern. Mit den Awards zeichnet die azur-Redaktion des JUVE Verlags in drei Kategorien Arbeitgeber für ihr besonderes Engagement in der Förderung des juristischen Nachwuchses aus. Am 5. März 2020 werden die Sieger bekanntgegeben.
12.12.2019
Zum Februar 2020 verstärkt Allen & Overy ihre Konfliktlösungspraxis mit einer neuen Partnerin: Anna Masser (41) wird künftig die deutsche Schiedsrechtspraxis der Magic-Circle-Kanzlei leiten. Sie kommt von Jones Day, wo sie seit Anfang 2019 Partnerin ist.
12.12.2019
Zehn Jahre nach ihrer Gründung zerbricht die auf Prozess- und Arbeitsrecht spezialisierte Frankfurter Kanzlei Wiehe & Scharm. Zum Jahresbeginn schließt sich Dr. Henning Wiehe als Partner gemeinsam mit einer Associate der Arbeitsrechtsboutique Mainwerk an. Jana Scharm gründet mit einem Associate erneut eine eigene Kanzlei, diesmal zusammen mit dem Prozessrechtler Dr. Rainer Korch. Die neue Frankfurter Litigation-Boutique trägt den Namen Eris Legal.
  • Teilen