Artikel drucken
22.03.2004

Arkona macht Wellness auf Schiffen

Die Arkona AG, ein Tochterunternehmen der Deutsche Seereederei, hat von der zur Carnival-Gruppe gehörenden P&O Princess Cruises International Limited das Flusskreuzfahrtgeschäft sowie die Marke A-ROSA gekauft.Arkona beabsichtigt, unter dem Namen A-ROSA das Flusskreuzfahrtgeschäft auszubauen und sich auf dem deutschen Markt weiter als Wellnessanbieter zu etablieren. (Christine Albert)

Berater Arkona
Hilbrandt Rückert Ebbinghaus (Hamburg): Peter M. Ebbinghaus, Dr. Tilman Rückert
Wragge & Co. (Birmingham): Christopher Hughes, Anita Shah

Berater P&O Princess Cruises International
@Freshfields Bruckhaus Deringer: Dr. Franz Aleth (Köln), Bruce Embley (London)