Artikel drucken
29.09.2006

Investcorp erwirbt Time Partner-Mehrheit von Auctus

Die Investmentgruppe Investcorp hat die Mehrheitsbeteiligung an der Nürnberger Zeitarbeitsgruppe Time Partner erworben. Veräußerer war die Münchner Beteiligungsgesellschaft Auctus Management. Das Transaktionsvolumen liegt bei 250 Millionen Euro. (Tanja Podolski)

Berater Investcorp
Gibson Dunn & Crutcher (München): Dr. Christoph Kuhmann (Federführung), Dr. Philip Martinius (beide Corporate), Michael Walther (Kartellrecht), Dr. Hans Martin Schmid (Steuern), Dr. Birgit Friedl (Corporate Finance); Associates: Dr. Marcus Geiss, Dr. Markus Nauheim, Dr. Eike Grunert, Julia Stubert (alle Corporate), Dr. Ulrich Baumgartner (Kartellrecht)

Berater Auctus
P+P Pöllath + Partner (München): Otto Haberstock, Dr. Michael Best; Associates: Benjamin Waitz, Dr. Georg Greitemann, Dr. Christine Maechtel (alle M&A/Private Equity)
Inhouse (München): Dr. Ingo Krocke (Geschäftsführer), Christian Mueller
Hübner Schlösser (München): Vincent Hübner, Stefan Herborg – Corporate Finance

Berater Management Time Partner
RP Richter & Partner (München): Florian Aigner, Florian Fischer (beide Corporate), Claus Lemaitre (Steuern)

Auctus hatte Time Partner, das seinerzeit unter Delta Time-Control firmierte, vor zwei Jahren im Rahmen eines MBOs übernommen (JUVE 11/04). Damals beriet WBS Wegener Bechtel Schmidt (heute fusioniert mit Watson Farley & Williams, JUVE 02/2006) die Beteiligungsgesellschaft. RP Richter hatten Auctus vorher bereits beim Erwerb der Nürnberger HSZ Zeitpersonal und der Übernahme des Büros für Zeitarbeit in Buxtehude beraten.

  • Teilen