Artikel drucken
07.09.2011

Adiuva Capital erwirbt GBA-Beteiligung

Der Hamburger Finanzinvestor Adiuva Capital hat sich mit 49,1 Prozent an der GBA Gesellschaft für Bioanalytik beteiligt. Verkäufer war die Capital Stage AG, die ihren Anteil an dem Laborunternehmen 2007 über eine Kapitalerhöhung erworben hatte. Mit dem jetzigen Verkauf hat Capital Stage seinen damaligen Einsatz verdoppelt. Adiuva wurde erst in diesem Jahr gegründet und ist mit einem Fondsvolumen von zunächst 100 Millionen Euro ausgestattet. Zu den Investoren zählen im Wesentlichen Family Offices. Mit der Beteiligung an GBA vermeldet der Investor seine erste Transaktion.

Renzenbrink_Ulf
Ulf Renzenbrink

Berater Adiuva Capital
Renzenbrink Raschke von Knobelsdorff Heiser (Hamburg): Dr. Ulf Renzenbrink; Associate: Dr. Martin Witt

Berater Capital Stage
Löhde Leo Schmidt-Hollburg & Witte (Hamburg): Hubertus Leo

Berater verbleibende Altgesellschafter und Management
Jörg Mahlmann (Hamburg) – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: Der Kontakt zwischen Renzenbrink und dem neu gegründeten Hamburger Private-Equity-Haus Adiuva kam über die persönliche Empfehlung eines Fondsinvestors zustande. Für das Mandat setzte sich die Hamburger Corporate-Boutique dann in einem Pitch gegen eine englische Großkanzlei durch.

Löhde Leo-Partner Hubertus Leo berät Capital Stage bereits seit Längerem bei Transaktionen, so etwa auch 2008 bei der Beteiligung an Inventux. (CA)