Artikel drucken
25.09.2012

Luftverkehr: Panta landet mit Renzenbrink bei OLT Express Germany

Der niederländische Finanzinvestor Panta Holdings hat die Bremer Regionalfluggesellschaft OLT Express Germany erworben. Zuvor hatte OLT noch unter ihrer bisherigen Eigentümerin Amber Gold die Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air erworben.

Ulf Renzenbrink

Ulf Renzenbrink

OLT ist 1958 als Ostfriesische Lufttransport in Emden gegründet worden und diente ursprünglich als Lufttaxi. Mittlerweile fliegt OLT mehrere innerdeutsche und -europäische Ziele an, schwerpunktmäßig von den Flughäfen Bremen, Dresden, Münster-Osnabrück und Saarbrücken. Amber Gold übernahm das Unternehmen 2011 und nannte es in OLT Express Germany um.

Mitarbeiter und Flotte von Contact Air wurden zum September unter dem Dach von OLT zusammengeführt. Nun beschäftigt OLT rund 500 Mitarbeiter und fliegt mit einer Flotte von 15 Flugzeugen.

Der Danziger Investmentgesellschaft Amber Gold gehörte in Polen auch eine von den Deutschen unabhängige OLT-Schwestergesellschaft, die nach dem Entzug der Lizenz im Juli Insolvenz anmeldete.

Berater Panta
Renzenbrink Raschke von Knobelsdorff Heiser (Hamburg): Dr. Ulf Renzenbrink, Dr. Thorsten Raschke; Associate: Dr. Nico Torka (alle Corporate/M&A)
Stek (Amsterdam): Jeroen Timmermans
bnt Rechtsanwälte (Warschau): Dominika Wagrodzka

Berater Amber Gold
PricewaterhouseCoopers Legal (Frankfurt): Dr. Dirk Stiller, Denis Bacina (beide Federführung), Dr. Clemens Maschke, Jacek Pawlowski (Warschau; alle Corporate/M&A), Christian Berg (Arbeitsrecht), Dr. Matthias von Kaler (Regulierungsrecht/Aviation; Berlin)

Berater OLT
Rölfs RP (München): Dr. Thomas Gemmeke (Corporate/M&A), Arndt Ochs, Annette Grube (beide Steuern; beide Hamburg); Associates: Bernhard Rehbein, Felix Stützer (beide Corporate/M&A)

Berater Contact Air
Gleiss Lutz (Stuttgart): Dr. Andreas Spahlinger, Dr. Matthias Tresselt (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Steffen Krieger (Arbeitsrecht; Düsseldorf), Dr. Alexander Werder; Associates: Dr. Cindy Lahusen (beide Steuern), Dr. Gregor Wecker (Kartellrecht)

Hintergrund: Der Kontakt zwischen Renzenbrink und Panta kam über die niederländische Kanzlei Stek zustande. Mit der Amsterdamer Corporate-Boutique hatten die Hamburger bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet. OLT gehört schon seit Längerem zu den Steuerberatungs-Mandanten von Rölfs. Der Hamburger Partner und Steuerberater Ochs kennt das Unternehmen gut und stellte den Kontakt zu den Münchner Kollegen her. Gleiss-Partner Krieger betreut Contact Air ebenfalls schon seit vielen Jahren im Arbeitsrecht. (Christine Albert)