Artikel drucken
22.02.2013

Maschinenbau: Hamburger Körber-Konzern setzt bei LTi-Kauf auf Renzenbrink

Die Hamburger Körber AG hat Mitte Februar von der Familie Lust einen Großteil der LTi-Unternehmensgruppe erworben. Der Automations- und Sensorikspezialist aus Lahnau bei Wetzlar beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter an 30 Standorten, darunter auch in Schanghai.

Ulf Renzenbrink

Ulf Renzenbrink

Die Transaktion soll zum April vollzogen werden, vorausgesetzt das Kartellamt stimmt zu. LTi stellt Komponenten, Systeme und Lösungen der Automations- und Sensortechnik her. Die Produkte kommen unter anderem in den Bereichen Medizin- und Energietechnik sowie dem Maschinenbau zum Einsatz.

Der Technologiekonzern Körber erzielte im vergangenen Jahr mit weltweit rund 9.500 Mitarbeitern einen Umsatz von über zwei Milliarden Euro. Alleinige Aktionärin ist die Körber-Stiftung.

Berater Körber
Renzenbrink Raschke von Knobelsdorff Heiser (Hamburg): Dr. Ulf Renzenbrink, Dr. Thorsten Raschke; Associates: Dr. Martin Witt, Dr. Sebastian Pläster, Dr. Stephanie Ullrich (alle Corporate/M&A)
Inhouse (Hamburg): Dr. Christine Maechtel, Dr, Fabian Eckard (Kartellrecht), Kai Golücke (Arbeitsrecht)
KNPZ Rechtsanwälte (Hamburg): Dr. Kai-Uwe Plath; Associate: Dr. Gösta Schindler (IP/IT)
Graf von Westphalen (Schanghai): Patrick Heid; Associates: Li Kong, Joleen Tu (alle Corporate/M&A) – im chinesischen Recht

Berater Familie Lust
Haas & Haas (Gießen): Johannes Haas (Federführung), Christoph Kanzler

Hintergrund: Die Hamburger Corporate-Boutique Renzenbrink begleitete Körber erstmals in einer Transaktion und konnte das Mandat im Pitch für sich gewinnen. Eine aktive Rolle übernahmen aber auch die Inhouse-Juristen, die die kartell- und arbeitsrechtlichen Aspekte komplett selbst abdeckten. Justiziarin Maechtel war selbst bis zum Mai 2009 auf Kanzleiseite bei P+P Pöllath + Partners tätig.

Die multidisziplinäre Kanzlei Haas & Haas hat Standorte in Gießen, Frankfurt und Chemnitz. Insbesondere das Gießener Büro ist im Markt für seine starke Praxen im Steuerrecht sowie im Gesellschafts- und Transaktionsrecht bekannt. (Christine Albert)

  • Teilen