Artikel drucken
25.03.2015

Radsport-Händler: Allen & Overy berät Riverside beim Einstieg in Bike24

Der US-Finanzinvestor Riverside hat sich an Bike24 beteiligt. Die Gesellschafter Andrés Martin-Birner, Falk Hermann und Lars Witt hatten den Onlinehändler für Radsportbedarf 2005 in Dresden gegründet. 

Astrid Krüger

Astrid Krüger

Die Berenberg Bank finanzierte das Investment. Laut dem Start-up-Portal Gruenderszene.de lag der Jahresüberschuss von Bike24 im Jahr 2012 bei knapp 3,7 Millionen Euro. 2011 waren es 2,7 Millionen – ein Zuwachs von über 35 Prozent. Soweit bekannt hat das Unternehmen 190 Mitarbeiter und 195.000 Kunden.

Berater Riverside
Allen & Overy (München): Dr. Astrid Krüger (Federführung; Corporate/M&A), Fabian Beullekens, Christophe Balthazard (beide Corporate; beide Luxemburg), Dr. Ellen Braun (Kartellrecht; Hamburg), Dr. Walter Uebelhoer, Pierre Schleimer (Luxemburg; beide Finanzierung), Dr. Bettina Scharff (Arbeitsrecht); Associates: Dr. Dorothea Tachezy, Daniel Epe, Gregor Janisch (alle Corporate), Dr. Ilja Baudisch, Maximilian Mayer, Rebecca Rolf (Finanzierung), Dr. René Galle (Kartellrecht; Hamburg), Dr. Markus Ernst (Steuern), Miray Kavruk (IP; Düsseldorf), Dr. Udo Olgemoeller, Dr. Nicole Blinn (beide Öffentliches Recht), Tobias Siefer (Arbeitsrecht; alle Frankfurt), Sabrina Wagner (Steuern), André Hommel, Sandy Mammola (beide Finanzrecht; beide Luxemburg)

Berater Gesellschafter
DLA Piper (München): Dr. Matthias Lupp (Federführung; Corporate), Dr. Konrad Rohde (Steuern; Frankfurt), Dr. Wolfgang Jäger (Litigation/Regulatory; Frankfurt), Dr. Jan Dreyer (Kartellrecht), Dr. Cornelius Frie (Corporate; beide Köln), Ksenia Ilina (Corporate), Patrick Schwarzbart (IP/IT), Dr. Björn Enders (Steuern; Frankfurt)

Berater Berenberg Bank
Ashurst (München) Bernd Egbers (Federführung; Finanzierung), Lars Jessen (Corporate), Heiko Penndorf (Steuern; Frankfurt); Associates: Carsten Endres, Dr. Thomas Freund, Dr. Philip Cavaillès (Corporate), Felix Krüger (Steuern; beide Frankfurt)
Arendt & Medernach (Luxemburg) Alexander Olliges

Hintergrund: Lupp kam über eine Empfehlung des Corporate-Finance-Beraters Altium in das Mandat für die Gründer. Der DLA-Partner hat sich in der Risikokapitalszene einen Namen gemacht. Allen & Overy-Partnerin Krüger hat über die vergangenen Jahre die Beziehung zum Investor Riverside aufgebaut, der in der Vergangenheit auch oft Jones Day für deutsche Deals mandatiert hat. Die Kanzlei beriet zum Beispiel zur Veräußerung der Mehrheitsbeteiligung an der Arena-Gruppe.

Die Berenberg Bank begleitet regelmäßig Transaktionen von Riverside und seinem Spin-off-Fonds Emeram. Ashurst stand dem Bankhaus dabei regelmäßig als Berater zur Seite, sei es wie hier durch Egbers oder durch den Frankfurter Partner Dr. Tom Beckerhoff. (Aled Griffiths)

  • Teilen