Artikel drucken
03.05.2017

Fahrwerktechnologie: Alois Kober kauft mit Seitz Weckbach Fackler zu

Die Kommanditgesellschaft BPW Bergische Achsen hat ihre Tochtergesellschaft BPW Fahrzeugtechnik mit Sitz in Paderborn verkauft. Käuferin ist der Automobilzulieferer DexKo Global. Jener wiederum ist ein Zusammenschluss der AL-KO Fahrzeugtechnik, einer Tochter des bayrischen Technologiekonzerns Alois Kober, und des amerikanischen Unternehmens Dexter Axle.

Christoph Knapp

Christoph Knapp

BPW Fahrzeugtechnik fokussiert sich auf die Entwicklung und Fertigung von Fahrwerkstechnologie im niedrigen Achslastbereich. Die Firma mit Sitz im oberbergischen Wiehl zählt insgesamt 200 Mitarbeiter. DexKo Global ist nach eigenen Angaben weltweiter Marktführer für Anhängerachsen und Chassiskomponenten und erzielt aktuell einen Umsatz von über einer Milliarde US-Dollar. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen.

Berater Alois Kober
Seitz Weckbach Fackler (Augsburg): Dr. Christoph Knapp (Federführung), Ulrich Wilhelm (beide Gesellschaftsrecht), Peter Härtl (Arbeitsrecht/Compliance); Associate: Urs Lepperdinger (Gesellschaftsrecht/IP)
McDermott Will & Emery (Düsseldorf):  Christian Krohs; Associate: Patryk Wcislo (beide Kartellrecht)
Ernst & Young (Stuttgart): Alexandra Römer (Steuern) – aus dem Markt bekannt

Claus Elfring

Claus Elfring

Berater BPW Bergische Achsen
EY Law (München): Dr. Claus Elfring (Federführung), Dr. Ines Fritz (beide M&A/Corporate), Dr. Marcus Mayer (Kartellrecht; Stuttgart); Associate: Christoph Linck (M&A/Corporate)

Hintergrund: Alois Kober setzte mit Seitz Weckbach Fackler auf eine vertraute Beraterin. Die Kanzlei steht regelmäßig an der Seite des Unternehmens. Auch die Mandatsbeziehung zwischen McDermott und Alois Kober ist gefestigt: Partner Krohs berät die Mandantin regelmäßig zu kartellrechtlichen Fragen und Fusionskontrolle, so zuletzt auch beim Erwerb der Winterhoff-Gruppe.

EY Law stand der BPW Bergische Achsen zum ersten Mal beratend zur Seite. Ins Mandat kam das Team um Partner Elfring über einen persönlichen Kontakt. (Christin Stender)

 

  • Teilen