Artikel drucken
25.01.2018

Triforum in Köln: GEG kauft mit White & Case ein

Die GEG German Estate Group hat das Triforum in Köln gekauft. Die Immobilie gehörte bis dato zu einem Fonds, den die Frankfurter Institutional Investment Partners für einen institutionellen Anleger verwalten. Die Transaktion hat ein Volumen von über 100 Millionen Euro und wurde unter anderem von der Berlin Hyp finanziert.

Rostyslay Telyatnykov

Rostyslay Telyatnykov

Das Triforum ist ein 14-stöckiger Büro- und Hotelkomplex nahe dem Stadtzentrum von Köln. Die Mietfläche beträgt rund 25.000 Quadratmeter. Zu den Mietern gehört unter anderem das Hotel Park Inn by Radisson mit einer Mietfläche von 10.000 Quadratmetern. Die Bürofläche des Gebäudes beträgt 15.000 Quadratmeter und ist ebenfalls voll vermietet.

Als Transaktion- und Asset-Manager des Fonds war Internos Global Investors tätig, die für den Fonds schwerpunktmäßig das Segment der Hotelimmobilien verwalten. Die Asset-Managerin GEG ist ein recht junger, aber schon bedeutender Player im Gewerbeimmobilienmarkt: Im Januar 2015 als Investmentplattform der Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe (DIC) mit dem weltweit aktiven Investor KKR aufgesetzt, sollen über GEG binnen fünf Jahren rund fünf Milliarden Euro investiert werden. Zu ihren Immobilien zählen etwa das Luxushotel Villa Kennedy in Frankfurt, der Sapporobogen in München und der IBC-Campus in Frankfurt.

Etwa 80 Prozent der Transaktionssumme wurden fremdfinanziert. Den Großteil übernahm hier die Berlin Hyp. Wie aus dem Markt bekannt wurde, war auch die Berliner Ärzteversorgung an der Finanzierung im Mezzaninebereich beteiligt.

Florian Biesalski

Florian Biesalski

Berater GEG German Estate Group
White & Case (Frankfurt): Rostyslav Telyatnykov (Federführung; Immobilienrecht), Dr. Andreas Knebel (Steuerrecht), Dr. Thomas Flatten, Britta Elsner-Gündel (beide Bank- und Finanzrecht); Associates: Behnam Yazdani, Anne Henzel (beide Immobilienrecht), Dr. Tim Bracksiek, Anna Fech (beide Steuerrecht), Ewa Trochimiuk (Bank- und Finanzrecht) und Julian Arnold (Öffentliches Recht; Berlin)

Berater Institutional Investment Partners/Internos
DLA Piper (Frankfurt): Dr. Florian Biesalski (Federführung; Immobilienrecht), Markus Beaumart (Immobilienrecht; Köln), Björn Enders, Raimund Behnes (beide Steuerrecht), Martin Heinsius (Investmentsteuerrecht)

Berater Berlin Hyp
Hogan Lovells (Frankfurt): Dr. Patrick Mittmann (Federführung; Bank- und Finanzrecht), Dr. Hinrich Thieme (Immobilienrecht), Dr. Heiko Gemmel (Steuerrecht; Düsseldorf); Associates: Dr. Maximilian Zembala (Bank- und Finanzrecht), Markus Franken (Immobilienrecht), Anne-Svenja de Kiff (Steuerrecht; Düsseldorf)
Inhouse Recht (Berlin Hyp; Berlin): Andreas Gründel (Leiter Rechtsabteilung) – aus dem Markt bekannt

Berater Berliner Ärzteversorgung
Berwin Leighton Paisner (Frankfurt): Dr. Thomas Prüm (Federführung); Associates: Eike Neugebauer (beide Finanzierung) – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: Die Mandatierung von White & Case geht auf Partner Telyatnykov zurück, der einen langjährigen Kontakt zu GEG pflegt. Bei vorangegangenen Transaktionen mandatierte GEG verschiedene Kanzleien. Zuletzt etwa 2016 CMS und Jebens Mensching für den Kauf des IBC-Campus.

Auch die Beziehung zwischen dem Verkäufer und DLA-Partner Biesalski ist nicht neu: Schon während seiner Zeit bei King & Wood Mallesons, wo Biesalski bis 2016 tätig war, beriet er Internos bereits. Gemeinsam mit dem damaligen King & Wood-Partner Lars Reubekeul war Biesalski für Internos auch beim Kauf des Mercure Hotel Hannover-Mitte dabei. Ebenso begleitete er für den Immobilienfondsmanager schon den Kauf des Triforums.

Die Berlin Hyp als Akquisitionsfinanzierer setzte auf Hogan Lovells, und das nicht zum ersten Mal. Schon 2016 war Hogan Lovells für die Berlin Hyp  bei der Finanzierung des IBC-Campus dabei. Ebenso regelte die Berlin Hyp 2011 die Finanzierung für das Frankfurter Projekt One Goetheplaza mit Hogan Lovells.

Der Berliner Ärzteversorgung stand wiederum Berwin Leighton Paisner zur Seite, wie aus dem Markt bekannt wurde. (Helena Hauser)

  • Teilen