Artikel drucken
25.03.2018

Kapitalmarktdebüt: KME begibt 300-Millionen-Anleihe mit Weil Gotshal

Der Osnabrücker Kupferhersteller KME hat eine Unternehmensanleihe mit einem Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro begeben. Goldman Sachs, BNP Paribas und die Deutsche Bank unterstützten die Premiere von KME am Kapitalmarkt.

Michael Kohl

Michael Kohl

Die Papiere, die für einen Mindesteinsatz von 100.000 Euro ausgegeben wurden, haben einen Zinssatz von 6,75 Prozent und das Fälligkeitsjahr 2023. Im Sommer 2016 hatte KME eine revolvierende Kreditlinie über 505 Millionen Euro bis zum Sommer 2018 vereinbart. Mit den Erlösen der neuen Anleihe sollen unter anderem die Konsolidierungsmaßnahmen vorangetrieben und alte Verbindlichkeiten, auch bei der Mutterfirma Intek, abgelöst werden.

Berater KME
Weil Gotshal & Manges (Frankfurt): Michael Kohl (Federführung), Dr. Wolfram Distler (beide Bank- und Finanzrecht), Dr. Ingo Kleutgens (Steuern), Dr. Heiner Drüke (Kapitalmarktrecht); Associates: Julia Schum, Steffen Giolda, Nico Schubart (alle Bank- und Finanzrecht)

Esther Jansen

Esther Jansen

Berater Banken
Shearman & Sterling: Jacques McChesney (Kapitalmarktrecht; London), Esther Jansen (Frankfurt), Philip Stopford (London; beide Finanzierung), Kristen Garry (Steuern; Washington), Tommaso Tosi (Corporate; Mailand), Mehran Massih (Umweltrecht; New York), Anders Kraft (Steuern; Frankfurt); Associates: Elena Dzhurova (Kapitalmarktrecht; London), Odilo Wallner, Maria Iorno (beide Frankfurt), Gaetano Petroni (London; alle Finanzierung), Adam Sternberg (New York), Astrid Mayer (Frankfurt; beide Steuern)

Hintergrund:  Weil berät die KME-Gruppe seit mehr als einem Jahrzehnt zu ihren unterschiedlichen Finanzierungsinstrumenten.

Die Banken, die das Kapitalmarktdebüt begleiteten, setzten auf ein internationales Team von Shearman, das regelmäßig High-Yield-Bonds berät und dem auch die Frankfurter Finanzierungspartnerin Jansen angehörte. Die Mandatierung kam über die guten Kontakte zu Goldman Sachs zustande. (Sonja Behrens)

 

  • Teilen