Artikel drucken
25.04.2019

Kampfmittelbergung: Finatem gibt Spezialisten an französische Esche Schümann-Mandantin

Schollenberger Kampfmittelbergung wurde von der französischen Socotec gekauft. Verkäuferin des Unternehmens mit Haupsitz in Celle war das Frankfurter Private-Equity-Haus Finatem.

Stephan Bauer

Stephan Bauer

Schollenberger ist mit 400 Mitarbeitern in Deutschland und Österreich eines der führenden Unternehmen zur zivilen Kampfmittelbergung. Sein Umsatz liegt bei rund 40 Millionen Euro.

Vor zwei Jahren erwarb Finatem die Firma von der Celler Brunnenbau-Gruppe und reicht sie nun an Socotec weiter. Die französische Firma mit rund 7.000 Mitarbeitern ist spezialisiert auf das Messen, Prüfen und Zertifizieren von Bau- und Infrastrukturprojekten. Sie erwarb hierzulande schon 2017 die Kölner Firma ZPP Ingenieure.

Berater Socotec
Esche Schümann Commichau (Hamburg): Dr. Stephan Bauer (Federführung; M&A), Dr. Philipp Engelhoven (Fusionskontrolle), Dr. Martin Dieckmann (Öffentliches Recht); Associates: Benjamin Kastner, Sebastian Schröder (beide Corporate/M&A), Lara Bos (Commercial), Daniel Welss (Öffentliches Recht), Stefan Gatz, Greta Groffy (beide Arbeitsrecht)
Mazars (Berlin): Dr. Ragnar Könemann (Steuerrecht)
Inhouse Recht (Montigny-le-Bretonneux): Bastien Soret (Group General Counsel)

Gabriele Fontane

Gabriele Fontane

Berater Finatem
Oppenhoff & Partner (Frankfurt): Dr. Gabriele Fontane (Federführung), Dr. Markus Rasner (beide Corporate/M&A), Dr. Gunnar Knorr (Steuerrecht), Dr. Andrés Martin-Ehlers (Fusionskontrolle); Associates: Kirsten Joy Windle-Wehrle (Corporate/M&A)

Hintergrund: Finatem setzt auf wechselnde Berater: Als die Frankfurter im Spätsommer 2018 mit dem Fonds Finatem IV bei der Ulmer Gesellschaft für Straßenunterhaltung (GfS) an Bord gingen, hatten sie ein Team von McDermott Will & Emery mandatiert, das von Dr. Michael Cziesla und Norman Wasse angeführt wurde.

Ein paar Monate zuvor hatte Watson Farley & Williams geholfen, die Gothaer Fahrzeugtechnik (GFT) zu erwerben. Die Federführung für die damalige Transaktion lag bei dem Gesellschaftsrechtler Dr. Christoph Naumann.

Die Geselllschaftsrechtlerin Gabriele Fontane, die im  vergangenen Mai als Partnerin bei Oppenhoff einstieg, hatte Finatem bereits 2016  beim Kauf von Schollenberger Kampfmittelbergung beraten, damals als Gründungs- und Namenspartnerin bei Otto Mittag Fontane.

Auch Bastien Soret, General Counsel bei Socotec und der Hamburger Transaktionspartner Bauer von Esche Schümann kennen sich aus früheren Arbeitsbeziehungen.

Nach JUVE-Recherchen hat Johan Jonetzki vom Hamburger Notariat am Alstertor den Kauf von Schollenberger beurkundet. (Melike Vardar, Sonja Behrens)

  • Teilen